Gruppe Nord-West: Metropol Girls – Stormarn Wild Wings19. Februar 2012

Metropol Girls – Stormarn Wild Wings / Ahrensburg 50-46

Das letzte Spiel der regulären Saison gewannen die Metropol Girls gegen Stormarn Wild Wings / Ahrensburg mit 50-46 (8-13, 14-12, 13-16, 15-5). Platz fünf in der 7er-Liga stand vorher schon fest, die Bilanz von 5 Siegen bei 7 Niederlagen kann sich für die erste Saison in der höchsten Spielklasse durchaus sehen lassen. Das Match ist schnell zusammengefasst: mehr als drei Viertel lang war die Leistung mehr als bescheiden, ein starker Schlussspurt sorgte mit einer 15-1-Serie vom 35-45 zum 50-46-Endstand jedoch noch für ein Happy End. Was vor einer Woche gegen Oberhausen noch überdurchschnittlich war – Trefferquote, Zusammenspiel, Rebound-Dominanz – erwies sich diesmal als fast das genaue Gegenteil. Über weite Strecken “schossen die Metropols die Lichter aus”, erlaubten sich zahlreiche Abspielfehler und gestatteten dem Gegner eine Menge leichter Punkte. Der weit angereiste Wild-Wings-Anhang konnte auch akkustisch dominieren – bis die letzten Minuten anbrachen. In erster Linie Leo Schiermeyer und Isi Neumann sorgten letztlich in der Offense für die Wende, und hinten ließ man nichts mehr anbrennen.

Als Fünfter treffen die Metropols jetzt in den Play Downs erneut auf Ahrensburg als Siebten der eigenen Gruppe Nord sowie auf den Sechsten (Saarlouis oder Weiterstadt) und Achten (Bensberg) der Gruppe Mitte-West. Ausrichter werden voraussichtlich die Metropols selbst sein – als bestplatziertes Team dieser Runde. Stattfinden werden die Spiele in Turnierform am Wochenende 17./18. März. Der Sieger ist direkt für die nächste Bundesliga-Saison qualifiziert, die anderen Teams müssen in eine Relegationsrunde.

Metropol Girls: Spielerinnen und Punkte: Banaszak, Heinze 5, Jurgeleit, Kaprolat 6, Küper 8, Mahr 4, Neumann 8, Pooch, Preußner, Schiermeyer 19.

Weitere News

10. Dezember 2016

FIBA Jugend-EMs 2017 ausgelost

Silber-Mädchen erwischen schwierige, aber machbare Gruppe

fiba_logo_500

9. Dezember 2016

Abschlusslehrgang der U18-Jungen

DBB-TV mit Isaac Bonga

BongaIsaac2015EM-500

8. Dezember 2016

Erfolgreiche Nationalmannschaft

Spitzen von DBB und easyCredit BBL verständigen sich auf Bündelung der Kräfte und Erarbeitung eines Maßnahmenkatalogs

DBB BBL Logos-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.