Zweites Qualiturnier für 3×3-Open in Bamberg8. August 2012

Nach dem großen Erfolg des ersten 3×3-Qualiturniers in Herne hofft der Deutsche Basketball Bund, zusammen mit seinen Kooperationspartnern ING-DiBa und Spalding, auf eine erneut gute Veranstaltung. Davon will sich auch Katharina Herrmann, Vorstandsmitglied der ING-DiBa und dort zuständig für Marketing, ein Bild vor Ort machen und stattet dem Turnier einen Besuch ab.

Im Rahmen des BEKO-Supercups findet am Samstag, 11. August das zweite Qualifikationsturnier für die DBB 3X3 OPEN 2012 auf dem Parkplatz der Stechert Arena statt. In der Zeit von 10.00 – 17.00 Uhr werden die Teilnehmer für das Finalturnier am 18. August in Hagen ausgespielt. Dabei treten die Teilnehmer in folgenden Kategorien an: Herren, Damen, U18 männlich und U18 weiblich (jeweils Jahrgang 95 und jünger).

Die neue Spielform der FIBA wurde unterdessen sehr gut aufgenommen und auch bekannte Gesichter finden sich immer häufiger in den antretenden Teams wieder. So hat sich beispielsweise ein Team aus ehemaligen Nationalspielerinnen, bestehend aus Alexandra Shaw (geb. Müller), Annika Dankert und Magdalena von Geyr, angemeldet. 

Natürlich gibt es neben der Qualifikation für das Finalturnier auch weitere Gewinne für die Teilnehmer. Die Gewinner/innen der jeweiligen Kategorien erhalten eine Eintrittskarte für den BEKO-Supercup am selben Abend, für die Begegnung Deutschland gegen Finnland. Darüber hinaus stellt der DBB-Partner Spalding weitere Sachpreise.  

Die ING-DiBa – Hauptsponsor des Deutschen Basketball Bundes – sowie Spalding engagieren sich als Partner für die DBB 3×3 OPEN. Während die ING-DiBa die Anmeldegebühren und die Trikots der Teilnehmer/innen sponsert, stellt Spalding die Korbanlagen und hat sogar eigens einen Ball für 3×3 entwickelt, den TF 33, mit dem natürlich auch bei der DBB 3×3 OPEN gespielt wird. Partnerverein in Bamberg sind die Brose Baskets, die eine ganze Reihe von Helfern stellen.

Gespielt wird 2012 nach den offiziellen 3×3-Regeln der FIBA mit einem Schiedsrichter und einer Angriffszeit von zwölf Sekunden. Für rasante Aktionen ist also gesorgt. Das Spiel wird nach einem Korberfolg direkt unterm dem Korb fortgesetzt.

Bis Donnerstagnachmittag können sich Interessierte noch unter www.3x3planet.com anmelden, um in Bamberg an den Start gehen zu können.

Weitere News

22. September 2016

Bundesjugendlager 2016

Alle Teams mit Kader und Foto

BessoirHukporti2016-500

21. September 2016

“Mädels”-Tag im Saarland

Bundestrainer Stefan Mienack dabei

MaedelsdaySaar20016-500

21. September 2016

BIG zum Start der Bundesligen

196 Seiten voller spannender Infos - Auch ProA, ProB und DBBL

BIG-Cover-Saisonheft2016-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.