WNBL TOP4 im Live-Stream17. Mai 2013

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: am nächsten Wochenende, dem 25./26. Mai 2013 findet in der Osnabrücker OSC-Halle A die Deutsche U17-Meisterschaft der Damen statt. Neben den Gastgeberinnen von den OSC Junior Panthers Osnabrück kämpfen die Spielerinnen des Rhöndorfer TV, des TSV Hagen 1860 und der Rhein-Main Baskets Langen um den Titel.

Erstmalig wird das WNBL TOP4 auch im Live-Stream zu sehen sein; angeboten wird dies über den Osnabrücker Streaming-Kanal auf der DBBL-Website (hier der direkte Link).

„Es freut mich sehr, dass wir dank der Unterstützung der DBBL und des sehr engagierten Ausrichters Osnabrück das WNBL TOP4 im Live-Stream zeigen können. Das ist eine tolle Weiterentwicklung der Veranstaltung und ich freue mich sehr, dass wir die spannenden Spiele um die Deutsche U17-Meisterschaft so einem breiten Publikum zeigen können“, so DBB-Vizepräsident Stefan Raid.

Der Spielplan des WNBL TOP4 2013 im Überblick:

Samstag, 25. Mai 2013
15.30 Uhr: OSC Junior Panthers Osnabrück – Rhöndorfer TV
18.00 Uhr: TSV Hagen 1860 – Rhein-Main Baskets Langen

Sonntag, 26. Mai 2013
11.00 Uhr: Spiel um Platz 3
13.30 Uhr: Endspiel

Weitere News

25. Juli 2017

Erster Sieg der U16w beim EYOF

Das Team von Stefan Mienack schlägt Litauen 75:50

25. Juli 2017

Zwei U18-Jungs für Basketball without Borders ausgewählt

Drescher und Mattisseck in Tel Aviv dabei

25. Juli 2017

DBB-Herren vor dem Auftaktlehrgang

Isaiah Hartenstein, Bogdan Radosavljevic und Moritz Wagner stoßen dazu