WNBL 2014/2015: Gruppen festgelegt14. Mai 2014

Die Weibliche Nachwuchs Basketball Bundesliga (WNBL) hat für die kommende Spielzeit 2014/2015 die Gruppenzusammensetzungen bekannt gegeben. Knapp zwei Wochen nach dem Saisonhöhepunkt, dem WNBL TOP 4 in Ludwigsburg (Foto aus dem Finale zwischen dem neuen Titelträger OSC Junior Panthers Osnabrück und dem Team Mittelhessen), sind damit die Weichen für die insgesamt sechste Spielzeit der U17-Bundesliga gestellt. Es wird keine Qualifikation gespielt, die 28 Teams wurden auf vier Gruppen mit jeweils sieben Teams aufgeteilt. Neu dabei ist der TV 48 Schwabach, als Spielgemeinschaft haben sich die SG ALBA/BG 2000 Berlin sowie die SG Weiterstadt-Kronberg gebildet. Nicht mehr gemeldet hat die BG ´89 Rotenburg/Scheeßel.

Stefan Raid, DBB-Vizepräsident für Jugend- und Schulsport, erklärte: “Ich freue mich schon jetzt auf die WNBL-Saison 2014/2015, in der sicher wieder ganz viele hochklassige und spannende Spiele auf uns warten. Wir werden zusammen mit den Landesverbänden und Vereinen auch in Zukunft daran arbeiten, dass sich die WNBL gut entwickeln kann und ein noch größeres Reservoir für die Nationalmannschaften wird.”

Hier nun die Gruppen für die WNBL-Saison 2014/2015:

Gruppe Nordwest
evo New Basket 92 Oberhausen
Herner TC
Metropol Girls, Bochum/Recklinghausen
OSC Junior Panthers Osnabrück
TSV Hagen 1860
Rhein Girls Basket
SG Rhein Berg/Erft

Gruppe Nordost
Chemcats Chemnitz e.V.
Girls Baskets Braunschweig-Wolfenbüttel
Metropolitan Baskets Hamburg
SG ALBA/BG 2000 Berlin
SV Halle Junior Lions
Team Göttingen
TuS Lichterfelde Basketball

Gruppe Südwest
Basket-Girls Rhein-Neckar
Dragons Rhöndorf
Pfalz Towers
Rhein-Main Baskets
SG Weiterstadt-Kronberg
Team Mittelhessen
USC Freiburg e.V.

Gruppe Südost
BSG Basket Ludwigsburg
Main Sharks
Team Oberfranken
TS Jahn München
TSV 1861 Nördlingen
TSV 1880 Wasserburg
TV 48 Schwabach

Weitere News

8. Dezember 2016

Erfolgreiche Nationalmannschaft

Spitzen von DBB und easyCredit BBL verständigen sich auf Bündelung der Kräfte und Erarbeitung eines Maßnahmenkatalogs

DBB BBL Logos-500

7. Dezember 2016

Vor der U18-EM: Lars Lagerpusch im Interview

Trainieren trainieren traineren!

LagerpuschLars2016Portrait-500

7. Dezember 2016

DBB-Damen im Ausland 2016/2017 – Update 6

Je zwei Siege für Körner und Bär

DegbeonAma2016Move-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.