U20-Herren mit spektakulärer Aufholjagd22. Juni 2013

Nach der gestrigen Niederlage der U20-Herren-Nationalmannschaft gegen Russland konnte das Team von Bundestrainer Harald Stein heute einen Sieg einfahren. Beim Turnier im italienischen Mosciano Sant´Ángelo setzte sich die Mannschaft gegen die U20 aus Georgien mit 76:67 (17:18, 14:24, 18:15, 72:10) durch. Erfolgreichster Schütze für Deutschland war Bogdan Radosavljevic mit 24 Zählern. Morgen geht es mit dem Spiel gegen die Gastgeber aus Italien weiter (20:00 Uhr).

Fabian Bleck, David Brembley, Sid-Marlon Theis, Hans Brase und Alexander Blessig schickte Harald Stein als Starter auf das Parkett. Und die begannen wie die Feuerwehr. Nach 12 Sekunden der erfolgreiche Dreier von  Fabian Bleck, Alex Blessig legte zehn Sekunden später zum 5:0 nach und nach drei Minuten erhöhte Bleck zum 7:2. Georgien dann aber in der Folge ebenbürtig. Eine Minute vor dem Ende des ersten Viertels stand es 13:13.  Mit 17:18 ging es in das zweite Viertel.

Diesmal erwischte Georgien den besseren Start und konnte sich dank ihrer Dreier-Schützen bis auf 20:27 absetzen (13. Min). Die ING-DiBa-Korbjäger ließen in dieser Phase zu viele Würfe des Gegners zu und agierten im Abschluss glücklos. Nach 17 Minuten stand es 25:33. Nach einer Auszeit von Harald Stein verkürzte das DBB-Team auf 29:35 ehe Georgien durch einen erfolgreichen Dreier, einen Fast-Break  und einen Ballverlust der Deutschen mit 13 Zählern in Führung ging (29:42, 19. Min). 31:42 der Halbzeitstand.

Die zweite Spielzeit begann zerfahren. Beide Teams fanden nicht zu ihrem Rhythmus, das DBB-Team konnte den Abstand aber zwischenzeitlich auf acht Punkte reduzieren (38:46, 23. Min). Nach fünf Minuten verkürzte Sid-Marlon Theis auf 41:48. Durch zwei erfolgreiche Dreier Georgiens innerhalb einer Minute lag Deutschland wenig später aber mit 41:54 zurück. Doch die U20 blieb dran, erarbeitete sich jetzt mehr zweite Chancen und kam bis auf 49:57 heran (30. Min).

Die DBB-Korbjäger setzten auch im letzten Spielabschnitt ihre Aufholjagd fort. Blessig, Haukohl und Tolksdorf verkürzten bis auf einen Zähler (58:59, 33. Min). In den Schlussminuten entwickelte sich ein packendes Spiel. Beide Teams agierten jetzt auf Augenhöhe, verteidigten hart und suchten immer wieder den Weg zum Korb. Vier Minuten vor dem Ende der Partie konnte Deutschland ausgleichen. Radosavljevic mit dem Dunking zum 62:62, Stephan Haukohl brachte das Team wenig später sogar in Führung (64:62, 36. Min). Georgien hielt dagegen doch die deutsche Mannschaft hatte das Momentum auf ihrer Seite. Knapp zwei Minuten vor dem Ende erhöhte Radosavljevic, wieder per Dunk, zum 68:64. Eine Schrecksekunde musste das Team von Harald Stein noch überstehen, als Georgien durch einen Dreier noch einmal herankam, doch dank eines erfolgreich abgeschlossenen Fast-Breaks und vier verwandelter Freiwürfe gewann das DBB-Team am Ende verdient mit 76:67.

 

Für Deutschland spielten:
Fabian Bleck (NOMA Iserlohn / Phoenix Hagen, 6), Alexander Blessig (Florida Gulf Coast University / USA, 3), Hans Brase (Princeton Uni.ersity/USA, 2), David Brembly (Trefl II Sopot/Polen, 4), Kevin Bryant (Erdgas Ehingen/TuS Urspringschule, 4), Stephan Haukohl (Erdgas Ehingen/TuS Urspringschule, 9), Mauricio Marin (FC Bayern München, 7), Bogdan Radosavljevic (FC Bayern München, 24), Sid-Marlon Theis (Erdgas Ehingen/TuS Urspringschule, 3), Leon Tolksdorf (University of Connecticut/USA, 10) , Julius Wolf (FC Bayern München), Paul Zipser (FC Bayern München).

 

Termine Turnierspiele Italien
Sonntag, 23. Juni 2013, 20.00 Uhr: Deutschland – Italien

Termine Turnierspiele Türkei
Mittwoch, 26. Juni 2013, 18.00 Uhr: Deutschland – Türkei
Donnerstag, 27. Juni 2013, 15.45 Uhr: Deutschland – Frankreich
Freitag, 28. Juni 2013, 13.30 Uhr: Deutschland – Serbien
Samstag, 29. Juni 2013, 13.30 Uhr: Deutschland – Schweden
Sonntag, 30. Juni 2013, 15.45 Uhr: Deutschland – Russland

Weitere News

10. Dezember 2016

FIBA Jugend-EMs 2017 ausgelost

Silber-Mädchen erwischen schwierige, aber machbare Gruppe

fiba_logo_500

9. Dezember 2016

Abschlusslehrgang der U18-Jungen

DBB-TV mit Isaac Bonga

BongaIsaac2015EM-500

8. Dezember 2016

Erfolgreiche Nationalmannschaft

Spitzen von DBB und easyCredit BBL verständigen sich auf Bündelung der Kräfte und Erarbeitung eines Maßnahmenkatalogs

DBB BBL Logos-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.