U20-Herren gewinnen ersten Test gegen Polen4. Juni 2012

Die deutsche U20-Nationalmannschaft hat ihr erstes Spiel des Sommers 2012 gewonnen. Die Mannschaft von Bundestrainer Frank Menz setzte sich in Kienbaum bei Berlin im inoffiziellen Testspiel mit 68:64 (16:15, 20:16, 15:12, 17:21) gegen Polen durch. Die DBB-Herren dominierte die Begegnung über drei Viertel, gerieten allerdings kurz vor Spielende noch einmal ins Wanken. Die Punkte des starken Duos Daniel Theis (Foto) und Maxi Kleber sicherten Deutschland den knappen Sieg. Morgen messen sich beide Teams erneut – in der Sömmeringhalle in Berlin-Charlottenburg beginnt das Spiel um 19 Uhr.

Ole Wendt, Besnik Bekteshi, Mathis Mönninghoff, Daniel Theis und Johannes Voigtmann begannen für Deutschland, das auf den Einsatz von Patrick Heckmann, Kevin Bright und Mario Blessing verzichtete. Theis zeichnete sich in der von der Defensive geprägten Anfangsphase durch gute Aktionen im Angriff aus und markierte die ersten Punkte der Partie. Bundestrainer Menz wechselte bereits im ersten Spielabschnitt viel durch und brachte unter anderem Maxi Kleber, der sich mit einem Dreipunktewurf direkt gut einführte. Deutschland verteidigte zum Ende des ersten Spielabschnitts bereits auf sehr hohem Niveau und zwang so die Polen ein ums andere Mal zu Ballverlusten. Nach zehn unterhaltsamen Minuten lagen die ING-DiBa-Korbjäger knapp mit 16:15 in Führung.

Voigtmann unter dem Korb und Mönninghoff nach schöner Pass-Stafette eröffneten das zweite Viertel optimal für Deutschland. Polen hielt allerdings dagegen: inbesondere den Silbermedaillen-Gewinnern der U17-WM 2010 in Hamburg, Giello, Michalak und Karnowski schienen die deutschen Körbe erneut zu liegen (23:21, 15. Min.). Beide Mannschaften schenkten sich auch im weiteren Verlauf des Spiels nichts und gingen höchst engagiert zu Werke. Folge waren viele Freiwürfe, die den Spielfluß oftmals unterbrachen. Kleber agierte in dieser Phase stark; den 36:30-Pausenstand aber sicherte Flo Koch per Fastbreak nach starkem Einsatz in der Verteidigung.

Wendt, Reischel, Mönninghoff, Kleber und Voigtmann begannen die zweite Halbzeit für Deutschland – und erneut dominierten die Verteidigungsreihen. Klebers Dunk und Reischels Zug zum Korb brachten den intensiv verteidigenden deutschen Spielern nach 23 Spielminuten die erste zweistellige Führung des Spiels (40:30). Die DBB-Herren dominierten fortan die Begegnung und agierten nun auch im Angriff deutlich souveräner. In den Schlussminuten des dritten Viertels kam die polnische Auswahl allerdings noch einmal in Schlagdistanz und verkürzte nach Michalak-Dreier auf 43:48. Klebers Dunk nach schönem Wendt-Pass und Mönninghoff-Dreier mit der Schlusssirene war die Führung wieder deutlicher (51:42).

Polen startete besser in die letzten zehn Minuten und erwies sich als hartnäckiger Gegner. Die deutsche Mannschaft hielt allerdings in Person von Theis dagegen. Deutschland haderte in der Schlussphase der Partie etwas mit ihrem Wurfpech – gut herausgespielte Würfe wollten nicht mehr fallen. Bei den Polen hingegen fielen selbst wilde Würfe – sie verkürzten 40 Sekunden vor Schluss auf 62:63. Theis brachte seine Mannschaft nach einem getroffenen Freiwurf der Polen wieder auf 65:63 heran – Polen blieb aber der letzte Angriff. Diesen stoppte Mönninghoff, Kleber und Theis setzten den Schlusspunkt von der Linie. Am Ende setzten sich die U20-Herren in ihrer ersten Partie des Sommers mit 68:64 durch.

Für Deutschland spielten:
Sebastian Fülle (ALBA Berlin), Maximilian Kleber (s.Oliver Baskets, 21), Florian Koch (Telekom Baskets Bonn, 2), Mathis Mönninghoff (Gonzaga University, 9), Joey Ney (ALBA Berlin), Jarelle Reischel (Rice University, 2), Dennis Schröder (Spot Up Braunschweig/New Yorker Phantoms Braunschweig, 7), Daniel Theis (Spot Up Braunschweig/New Yorker Phantoms Braunschweig, 22), Johannes Voigtmann (Funkwerk Baskets SC Jena, 2), Ole Wendt (webmoebel Baskets, 2), Stephan Haukohl (Science City Jena) und Leon Tolksdorf (ALBA Berlin, 1).

Weitere News

27. September 2016

Minitrainer-Offensive startet in den zweiten Jahrgang

Erster Präsenzlehrgang in Bochum

MinitrainerOffensive216Bochum-500

22. September 2016

Bundesjugendlager 2016

Alle Teams mit Kader und Foto

BessoirHukporti2016-500

21. September 2016

“Mädels”-Tag im Saarland

Bundestrainer Stefan Mienack dabei

MaedelsdaySaar20016-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.