U16- und U18-Kader nominiert9. Mai 2011

Bundestrainer Harald Stein und Kay Blümel benennen ihre Kandidaten für den gemeinsamen Auftaktlehrgan in Paderborn
Die Bundestrainer Harald Stein (U16, Foto links) und Kay Blümel (U18) haben die Kader ihrer jeweiligen Jungen-Nationalmannschaft für den gemeinsamen Auftaktlehrgang mit der U20-Nationalmannschaft von Bundestrainer Frank Menz nominiert. Vom 19.-22. Mai 2011 trainieren folgenden Nachwuchskorbjäger in Paderborn:

U16
Ismet Akpinar (BC Hamburg), Dino Dizdarevic (TSV Breitengüßbach), Constantin Ebert (Würzburg Baskets), Joschka Ferner (TSV Nördlingen), Sebastian Heck (BIS Baskets Speyer), Tobias Heintzen (BSG Ludwigsburg), Stefan Ilzhöfer (BSG Ludwigsburg), Konstantin Kovalev (ALBA Berlin), Daniel Mayr (TuS Jena/Science City Jena), Lukas Meisner (SG Braunschweig), Robyn Missa (RSV Eintracht Stahnsdorf/IBBA Berlin), Niklas Ney (ALBA Berlin), Nicolas Oosterman (SC Rist Wedel), Gavin Shilling (SG Urspringschule), David Taylor (BBC Bayreuth), Terry Thomas (TSV Breitengüßbach), Maximilian Ugrai (Würzburg Baskets), Jan-Niklas Wimberg (Oldenburger TB), Christopher Wolf (TSV Breitengüßbach) und Robert Zinn (BSG Ludwigsburg).
Auf Abruf: Nicco Jakobi (IBBA Berlin), Martin Krügel (Oldenburger TB) und Janis Stielow (VfL Pinneberg).

Das Team wird betreut von Bundestrainer Harald Stein, Co-Trainer Marvin Willioughby, Physiotherapeut Sebastian Gleim  und Teammanagerin Mareike Barth.

U18
Paul Albrecht (TuS Jena/Science City Jena), Besnik Bekteshi (EnBW Ludwigsburg), Fabian Bleck (TuS Iserlohn), Till Gloger (Paderborn Baskets), Anselm Hartmann (Oldenburger TB), Stephan Haukohl (TuS Jena/Science City Jena), Jakob Krumbeck (TuS Jena/Science City Jena), Dominic Lockhart (MTV 1846 Gießen / LTi Giessen 46ers Juniors), Mauricio Marin (RSV Stahnsdorf / IBBA Berlin), Josip Peric (ALBA Berlin), Johannes Richter (TSV Breitengüßbach), Dennis Schröder (SG Braunschweig), Sid-Marlon Theis (TuS Urspringschule), Tim Unterluggauer (TuS Jena/Science City Jena), Julius Wolf (TuS Urspringschule) und Paul Zipser (USC Heidelberg).
Auf Abruf: Philipp Daubner (TSV Breitengüßbach), Robin Jorch (RSV Stahnsdorf / IBBA Berlin), Malik Müller (TuS Urspringschule), Bogdan Radosavljevic (FC Bayern München) und Max Von der Wippel (USC Leipzig).

Das Team wird betreut von Bundestrainer Kay Blümel, Co-Trainer Mladen Drijencic, Physiotherapeut Daniel Loosen und Teammanagerin Mareike Barth.

 

Weitere News

26. April 2017

WNBL TOP4 2017: München der Favorit, aber ….

Bisher kein Heimsieg und keine Titelverteidigung - TuSLi ersatzgeschwächt

RosemeyerFoernerFiebichKleine-Beek-500

25. April 2017

Double-Jubel in Paris

Schaffartzik gewinnt mit Nanterre 92 auch den FIBA Europe Cup

Double-Jubel_500

25. April 2017

DBB-Herren im Ausland 2016/17 – Update 25

Schröder und Zipser im Playoff-Fieber - Voigtmann stark, aber glücklos

SchroederDennis2017vsWASH-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.