TOP 100 der größten Vereine im DBB9. Januar 2015

Und wieder gab es in der Liste der „100 größten Basketball-Vereine des DBB“ eine Menge an Bewegung. Ein eindeutiger Führender, hohe Neueinsteiger (insgesamt 13) und einige „Abstürze“ sind in der Auswertung zu verzeichnen, die jetzt anhand der Teilnehmerausweise zum Stichtag 31. Dezember 2014 erstellt wurde.

Seine beeindruckende Entwicklung setzt ALBA Berlin als alter und neuer Spitzenreiter fort. Mittlerweile 875 Teilnehmerausweise sind auf den Primus ausgestellt (Vorjahr 718, + 157), während sich die RheinStars Köln vom vierten auf den zweiten Platz verbessern konnten (591 → 680, + 89). Einen Platz büßte der VfL AstroStars Bochum 1848 als neuer Dritter der Rangliste ein (633 → 612).

Sowohl absolut als auch von der prozentualen Steigerung her verzeichnet der MJC Trier die besten Werte (124 → 296, + 162 = + 130,6 %). Die Trierer sind auf Platz 51 gleichzeitig der höchste Neueinsteiger in die TOP 100. Ein großer absoluter Zuwachs fällt wie bereits erwähnt auf ALBA Berlin, Dritter dieser Wertung ist die SG BG Bonn-Meckenheimer TuS (359 → 483, +124).

Zweiter der Auswertung prozentuale Steigerung wurde Science City Jena (168 → 263, + 95 = + 56,5 %) vor dem SC Lerchenberg (175 → 272, +97 = + 55,4 %). Absolut den größten Verlust an Teilnehmerausweisen innerhalb der TOP 100 musste der SC Bayer 05 Uerdingen verkraften (364 → 272, – 92 = – 25,3 %), „gefolgt“ von der BG Halstenbek / Pinneberg (334 → 291, – 43 = – 12,9 %) und dem FC Bayern München (420 → 381, – 39 = – 9,3 %).

Nach dem MJC Trier schafften der Turn-Klubb zu Hannover (Platz 55, 215 → 283) und der SC Lerchenberg (Platz 62) den höchsten Neueinstieg in die TOP 100. Über den größten Sprung an Plätzen innerhalb der TOP 100 nach vorne darf sich SC Rasta Vechta (94 → 54) freuen. Auch Basketball Ulm/Neu-Ulm (91 → 52) und der TV Marbach (100 → 62) machten größere „Hüpfer“ in der Rangliste, während der SC Bayer 05 Uerdingen (19 → 62), DJK Don Bosco Bamberg (53 → 82) und die BG Halstenbek / Pinneberg (25 → 53) etwas abfielen.

Generell ist die Tendenz der Anzahl an Teilnehmerausweisen in den TOP 100 steigend. Während ALBA Berlin bisher nie erreichte 875 TAs verzeichnet, bringt es der 100. in der Liste, die Sportgemeinde 1886 Weiterstadt, schon auf die stolze Anzahl von 234 TAs.

Hier geht es zur Seite mit den TOP 100-Listen

Weitere News

27. Mai 2016

U18-3×3-Mädchen: Auf nach Kasachstan!

WM vom 1.-5. Juni 2016 in Astana

BeckmannBueschel-500

27. Mai 2016

Die Engagementförderung im Basketball geht weiter

Potenziale im jungen Engagement im Fokus

EF Start 2016 500x500 Kopie

25. Mai 2016

Logo der FIBA EuroBasket 2017 enthüllt

Bunt ist Trumpf

LogoEuroBasket2017_500x500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.