U20 Try out 200930. November 2009

Sichtung zur neuen U20-Nationalmannschaft vom 27.-30. Dezember 2009 in Heidelberg
Zur Sichtung der U20-Nationalmannschaft (Jahrgang 1990/1991) führt der Deutsche Basketball Bund (DBB) auch in diesem Jahr wie ein Try out durch. Das Try out findet vom 27. – 29./30. Dezember 2009 am Olympiastützpunkt Rhein-Neckar in Heidelberg statt.

Für das Try out werden 32 Spieler berücksichtigt. Der DBB lädt zehn Spieler des B-Kaders bzw. C-Kaders ein. Den Landesverbänden stehen weitere 22 Plätze zur Verfügung. Folgende Spieler wurden jetzt nominiert:

DBB
Robert Huelsewede (Foto, Paderborn Baskets), Erik Land (TSV Breitengüßbach / Brose Baskets Bamberg), Danilo Barthel (USC Heidelberg), Daniel Leithner (TSV Breitengüßbach), Simon Schmitz (Science City Jena), Maurice Stuckey (Brose Baskets Bamberg), Jonas Wohlfahrt-Bottermann (Telekom Baskets Bonn / SOBA Dragons Rhöndorf), Maik Zirbes (TBB Trier).
Freigestellt: Niels Giffey (ALBA Berlin), Akeem Vargas (z.Zt. USA).

LV
Filmore Beck (Deutsche Bank Skyliners / Eintracht Frankfurt), Henrik Bellscheidt (BSG Grevenbroich), Gregor Blossey (Science City Jena), Niklas Butz (TV Langen), Anthony Canty (Bremerhaven), Harald debelka (Crailsheim Merlins), Jusuf El Domiaty (New Yorker Phantoms Braunschweig / Spot UP Braunschweig), Lucas Gertz (New Yorker Phantoms Braunschweig / Spot UP Braunschweig), Melvin Gyau (BIS Baskets Speyer), Max Jentzsch (SV Preußen Frankfurt / BBC Whitedevils Cottbus), Tobias Korndörfer (Erdgas Ehingen / Urspringschule),  Manuel Krumbach (Köln 99ers), Marc Liyanage (Giants Nördlingen), Steven Monse (ALBA Berlin), Dennis Ogbe (Nürnberger Basketball Club / Franken Heyer), Femi Oladipo (Crailsheim Merlins), Yannik Opitz (Phoenix Hagen / BG Hagen), Danny Rodriguez (USC Heidelberg), Joshiko Saibou (ALBA Berlin), Daniel Schmidt (Brose Baskets Bamberg / TSV Breitengüßbach), Max Schulze-Pals (UBC Münster), Kevin Smit (Oldenburger TB), Jörn Wessels (SG Braunschweig), Alexander Witte (Oldenburger TB).
Auf Abruf: Max Bohrmann (USC Heidelberg), Marcel Heberlein (TV Holiday Baskets Konstanz / Erdgas Ehingen), Joscha Kolnisko (Oldenburger TB), Marius Pöschel (MTV Schandelah / Triangle Lake / SG Braunschweig), Denis Schreiber (BSG Ludwigsburg), Tim Vogt (Hallescher SC 96 / MBC WSF).

Das Try out beginnt am Sonntag 27. Dezember 2009, mit einer Eingangsbesprechung und zweimaligem Training. Ab Montag, 28. Dezember 2009, beginnen dann die Spiele, die in das All Star Game am Dienstag, 29. Dezember 2009, um 9.45 Uhr münden. Nach der Abschlussbesprechung reisen die nichtnominierten Spieler ab, während für die nominierten Spieler bis zum Mittag des Mittwoch, 30. Dezember 2009, noch eine ergänzende Leistungsdidagnostik auf dem Programm steht.

Weitere News

27. März 2017

Schiedsrichter im Blickpunkt

Kampagne im Rahmen eines bundesweiten Aktionstags

Schiedsrichter

27. März 2017

WNBL-Rückblick: TOP4 in Wolfenbüttel

Auch TS Jahn München und DJK Brose Bamberg sicher dabei

WNBL2017MainWucherer-500

27. März 2017

Standorte der Minifestivals 2017 stehen fest

Auftakt im Ruhrgebiet - Basketball, Trikot und Überraschung

Minifestival Dortmund2017-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.