U20-Team mit starker Leistung zum Sieg23. Juni 2007

Karsten Tadda, Benjamin Fumey und Nicolai Simon punkten am besten
Die deutsche U20-Nationalmannschaft der Herren hat das 2. von insgesamt drei Länderspielen gegen die Türkei überraschend gewonnen. In Teltow triumphierte das Team von Bundestrainer Emir Mutapcic mit 76:68 (18:19, 25:23, 19:14, 14:12). Vor allem die sehr starke Vorstellung der DBB-Korbjäger in der Verteidigung machte es den favorisierten Türken schwer. Auch zur Pause gab sich die deutsche Auswahl nicht mit dem Erreichten zufrieden, sondern spielte nach dem Seitenwechsel weiter engagiert auf Sieg. Die Konzentration ließ entgegen den bisherigen Spielen der Vorbereitung bis zur Schlusssirene nicht nach, so dass es den umjubelten Erfolg gab.

Für Deutschland spielten:
Marco Buljevic (Gießen 46ers, 1), Oliver Clay (TuS Lichterfelde, 3), Frieder Diestelhorst (Mitteldeutscher BC, 2), Oskar Faßler (ALBA Berlin/TuS Lichterfelde), Benjamin Fumey (ohne Verein, 13), Tony Granz (Foto, POM baskets Jena, 6), Per Günther (Phoenix Hagen, 7), Sajmen Hauer (Brose Baskets Bamberg/TSV Breitengüßbach, 5), Nikita Khartchenkov (New Yorker Phantoms Braunschweig, 8), Nicolai Simon (ALBA Berlin, 12), Tom Spöler (Bayer Giants Academy, 6), Karsten Tadda (TSV Breitengüßbach, 13).

Länderspieltermine:
So., 24. Juni, 10.30 Uhr: Deutschland – Türkei (Flatow-Halle, Berlin-Kreuzberg/Friedrichshain)

Weitere News

13. Dezember 2017

DBB und Peak verlängern Partnerschaft vorzeitig um acht Jahre

Ausrüster langfristig an der Seite des deutschen Basketballs

13. Dezember 2017

DBB-Damen im Ausland 2017/18 – Update 9

Drei Blowout-Siege in den USA

12. Dezember 2017

Come on GIRLS DAY

DBB unterstützt Vereine bei Schnuppertagen