U20 männlich: 20 Spieler werden getestet18. März 2005

Lehrgänge und Sportmedizinische Untersuchung

Chris Fleming, Bundestrainer der männlichen U20-Nationalmannschaft, hat für einen Lehrgang (Sportmedizinische Untersuchung) vom 30.-31. Mai 2005 in Heidelberg sowie für einen Lehrgang mit Länderspielen vom 3.-12. Juni 2005 in Rotenburg a.d. Fulda 20 Spieler eingeladen. Folgende Korbjäger wurden nominiert:

Dominik Bahiense de Mello (SOBA 2BA Dragons Rhöndorf), Sebastian Barth (TV Langen), Fabian Böke (TuS Urspring/TSG Humana Ehingen), Jan-Christian Both (BG 74 Göttingen), Michael Haucke (ergas baskets jena/TuS Jena), Kosta Karamtsos (BSG Ludwigsburg), Alex King (Opel Skyliners/MTV Kronberg), Robert Kulawick (TuS Lichterfelde/ALBA Berlin), Johannes Lange (SOBA 2BA Dragons Rhöndorf), Tom Lipke (EWE Baskets Oldenburg), David McCray (BG Karlsruhe/SG TVD BIS), Leo Niebuhr (Foto, SG Braunschweig), Edwin Ofori-Attah (The College of William & Mary/USA), Jermain Raffington (TuS Urspring/TSG Humana Ehingen), Jorge Schmidt (BG 74 Göttingen), Dominik Schneider (TSV Wiesentheid/DJK Würzburg), Flavio Stückemann (SG Braunschweig), Max Weber (GHP Bamberg/Breitengüßbach), Armin Willemsen (TuS Lichterfelde), Philip Zwiener (Bremen Roosters/BTS Neustadt).

auf Abruf: Christian Becker (SOBA 2BA Dragons Rhöndorf), Vadim Fedotov (SOBA 2 BA Dragons Rhöndorf), Richard Fröhlich (VfL Stade), Philip Günther (Phönix Hagen), Marius Huth (TuS Lichterfelde), Frederick Gary Kleemichen (Opel Skyliners/MTV Kronberg), Jakob Klimek (SG Braunschweig), Oliver Komarek (USC Heidelberg/SG Mannheim), Tim Modersitzki (TuS Lichterfelde), Philipp Nies (BG 74 Göttingen), Jannik Zimmer (RheinEnergie Köln).

Weitere News

24. Mai 2017

Trauer um Jacky Knerr

Basketball-Urgestein verstorben

24. Mai 2017

„“Nationalmannschaft zu altem Glanz zurückführen“

Akeem Vargas im Interview