U20-Herren unterliegen Griechenland18. Juni 2010

Turnier in Paris – Kontrolle in der Defense verloren
Die deutsche U20-Nationalmannschaft der Herren hat ihr erstes Spiel beim internationalen Turnier in Paris verloren. Gegen Griechenland mussten die Schützlinge von Bundestrainer Denis Wucherer in eine klare 56:81(23:27, 10:18, 12:14, 11:22)-Niederlage einwilligen. Nach schwachem Start in den ersten Minuten konnte man schnell aufholen und die Partie über weite Strecken offen gestalten. Im letzten Viertel wurde die Kontrolle in der Defense verloren, und die deutschen Korbjäger trafen vermehrt schlechte Entscheidungen im Angriff.

Deutschland:
Danilo Barthel (USC Heidelberg, 1), TJ di Leo (Temple University, Philadelphia / USA, 3),  Jusuf El Domiaty (New Yorker Phantoms/Spot UP Braunschweig), Robert Huelsewede (Paderborn Baskets, 2), Tobias Korndoerfer (SG Urspringschule / Schelklingen, 8), Simon Schmitz (Foto, Science City Jena, 11), Daniel Schmidt (TSV Tröster Breitengüßbach/Brose Baskets Bamberg, 2), Alexander Schrempf (University of California/USA, 4), Maurice Stuckey (Brose Baskets Bamberg, 10), Akeem Vargas (Iowa Lakes Community College/USA, 5), Jonas Wohlfarth-Bottermann (Telekom Baskets Bonn/ SOBA Dragons Rhöndorf, 4) und Maik Zirbes (TBB Trier, 6).

Weitere News

22. September 2017

Erklärung der FIBA:

"Weltweiter Wettkampf-Kalender wird sich nicht für zwei Euroleague-Spieltage ändern" - Gemeinsames Statement von Deutschland, Griechenland, Italien, Russland, Spanien und der Türkei

21. September 2017

Der EM-Sommer in der 360° Ansicht

Das DBB-Team zum Anfassen nah

20. September 2017

Bundesjugendlager 2017: Leistungsschau der Talente

Rund 200 Spielerinnen und Spieler präsentieren sich