U20-Herren unterliegen im ersten Test7. Juni 2013

Die deutsche U20-Nationalmannschaft der Jungen hat ihr erstes Testspiel in diesem Sommer auf dem Weg zur Europameisterschaft in Tallinn / Estland (9.-21. Juli 2013) verloren. In Zrece / Slowenien unterlag das Team von Bundestrainer Harald Stein den Gastgebern mit 48:64 (15:20, 8:17, 11:16, 14:11). Leon Tolksdorf (Foto, 11 Punkte) war erfolgreichster Korbjäger für die DBB-Auswahl. Morgen kommt es um 18.00 Uhr zu einem weiteren Testspiel.

Der Start gelang den ING-DiBa-Korbjägern recht gut, auch wenn Coach Stein nicht damit zufrieden war, was in der Defense geboten wurde. Er wechselte früh alle elf Spieler ein und gab ihnen insgesamt Spielzeiten zwischen 13 und 23 Minuten. “In dieser Phase der Vorbereitung ist es ganz wichtig, dass alle Spieler auf dem Feld die Gelegenheit bekommen, die Inhalte des Trainings umzusetzen”, so der Bundestrainer.

Slowenien erwies sich in der Folge als der gewünscht starke Gegner, der die DBB-Akteure voll forderte und die Schwächen klar aufdeckte. “Wir haben heute aufgezeigt bekommen, dass wir den Ball viel besser ans Brett bringen müssen. Slowenien war 30 Mal an der Freiwurflinie, wir nur vier Mal. Außerdem haben wir elf Rebounds weniger als Slowenien. Aber es war auch unser erstes Testspiel und drei meiner Spieler haben heute ihr erstes Länderspiel überhaupt gemacht”, erklärt Stein weiter.

Nach elf Trainingstagen in Kienbaum und Slowenien sei es ein wichtig gewesen endlich auch zu spielen. “Die Bedingungen hier sind super und die Spiele erfüllen genau den gewünschten Zweck. Anschließend werden wir wissen, woran wir vorrangig weiter arbeiten müssen”, schließt der Coach seine Analyse.

Für Deutschland spielten:
Paul Albrecht (Baskets Akademie Weser-Ems/EWE Baskets Oldenburg, 4), Fabian Bleck (NOMA Iserlohn / Phoenix Hagen), Alexander Blessig (Florida Gulf Coast University / USA), Hans Brase (Princeton University/USA, 5), David Brembly (Trefl II Sopot/Polen, 9), Stephan Haukohl (Erdgas Ehingen/TuS Urspringschule, 2), Bazovmana Kone (Eisbären Bremerhaven, 4), Max Merz (Fraport Skyliners/Eintracht Frankfurt, 3), Sid-Marlon Theis (Erdgas Ehingen/TuS Urspringschule, 3), Leon Tolksdorf (University of Connecticut/USA, 11) und Julius Wolf (FC Bayern München, 5).

Weitere News

3. Dezember 2016

Supercup für zwei Jahre in Hamburg

Weltklasse-Teams testen DBB-Herren –Tickets ab sofort erhältlich

SchroederDennis2015vsCRO-500

3. Dezember 2016

Ingo Weiss ist DOSB-Ehrenmitglied

Laudatio von Alfons Hörmann

Ingo_DOSB_Ehrenmitglied_500

1. Dezember 2016

ING-DiBa und DBB setzen „Talente mit Perspektive“ fort

Nachwuchsförderung feiert 2017 zehnjähriges Jubiläum!

TmP2016Bremerhaven-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.