U20-Herren testen gegen Polen10. Mai 2012

Dienstag, 5. Juni 2012, Sporthalle Charlottenburg

Die deutsche U20-Nationalmannschaft der Herren trägt am Dienstag, 5. Juni 2012, ein Länderspiel gegen Polen in der Sporthalle Charlottenburg (Sömmeringstraße 29, 10589 Berlin) aus. Spielbeginn ist um 19.00 Uhr. In wenigen Tagen trifft sich die Mannschaft von Bundestrainer Frank Menz erstmals zu einem Lehrgang in Kienbaum bei Berlin. Folgende Spieler wurden nominiert:

Mario Blessing (University of South Carolina Upstate), Martin Breunig (University of Washington), Kevin Bright (TuS Urspringschule), Sebastian Fülle (ALBA Berlin), Patrick Heckmann (Foto, Boston College), Till-Joscha Jönke (Bayer Giants Leverkusen), Maximilian Kleber (s.Oliver Baskets), Florian Koch (Telekom Baskets Bonn), Mathis Mönninghoff (Gonzaga University), Joey Ney (ALBA Berlin), Jarelle Reischel (Rice University), Dennis Schröder (Spot Up Braunschweig/New Yorker Phantoms Braunschweig), Daniel Theis (Spot Up Braunschweig/New Yorker Phantoms Braunschweig), Johannes Voigtmann (Funkwerk Baskets SC Jena), Lars Wendt (webmoebel Baskets), Ole Wendt (webmoebel Baskets).
Nachnominiert: Stephan Haukohl (Science City Jena e.V.), Jonathan Maier (EnBW Ludwigsburg/VfL Kirchheim Knights), Maurice Pluskota (Cuxhaven BasCats), Leon Tolksdorf (ALBA Berlin),  Tim Unterluggauer (Science City Jena e.V./BIG Gotha).
Freigestellt: Johannes Richter (TSV Breitengüßbach), Besnik Bekteshi (EnBW Ludwigsburg/VfL Kirchheim Knights), Philipp Neuman (Brose Baskets Bamberg), Bogdan Radosavljevic (FC Bayern München).
Auf Abruf: Thomas Reuter (Phoenix Hagen/BSV Wulfen), Paul Albrecht (Science City Jena e.V.), Jakob Krumbeck (Science City Jena e.V.), Josip Peric (Science City Jena e.V.).

Aus diesen Spielern wird Menz die Aufstellung für die Partie in Berlin gegen Polen zusammenstellen. Das Publikum darf sich auf einige Youngsters freuen, die im vergangenen Jahr mit der U20-Nationalmannschaft einen hervorragenden 5. Platz bei der Europameisterschaft in Bilbao/Spanien belegten. Das Spiel gegen Polen ist für die Mannschaft von Frank Menz eine wichtige Standortbestimmung auf dem Weg zur Europameisterschaft 2012 (12.-22. Juli in Slowenien).

„Wir haben es bisher immer so gehalten, mit etwas schwächeren Gegnern in die Vorbereitung zu starten. In diesem Jahr sind wir von unserer Mannschaft so überzeugt, dass wir es anders machen und mit den Polen einen sehr starken Gegner präsentieren. Es handelt sich um die polnische Mannschaft, die bei der U17-WM 2010 in Hamburg Vize-Weltmeister geworden ist. Die haben vier, fünf ganz hervorragenden Spieler dabei, die alle in der polnischen 1. Liga spielen. Für uns ist es das erste Spiel noch vor der EM-Nominierung, da werden sich meine Spieler garantiert beweisen wollen und Vollgas geben“, verspricht Frank Menz einen sehr attraktiven Gegner und ein eben solches Spiel.

Tickets gibt es für 3 Euro (2 Euro ermäßigt) an der Abendkasse vor der Halle. Einlass ist ab 18 Uhr.

Weitere News

30. September 2016

Neuer Termin für U18-EM der Jungen

Kurz vor Weihnachten wird der Titelträger ermittelt

SteinHaraldEM2015vsGRE

30. September 2016

DBB-Damen und Herren im Ausland

Wöchentliche Berichterstattung ab dem NBA-Start

ZipserBaer2016-500

28. September 2016

Bundesjugendlager 2016: Die Headcoaches sprechen

Große Vorfreude auf den Jahreshöhepunkt

BJL2013-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.