U20-Herren testen gegen A227. Juni 2012

Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr beruft Bundestrainer Frank Menz (Foto) erneut seine Kader der U20- und A2-Herren zu Testspielen nach Kienbaum. Am 30. Juni um 17.30 Uhr und am 1. Juli um 15.30 Uhr treffen die Nationalmannschaften aufeinander. Im Vorjahr konnte die Auswahl der A2 beide Partien für sich entscheiden (62:46 und 72:63).

Wie bereits beim letzten Duell dieser beiden Mannschaften wird Bundestrainer Frank Menz das Coaching der A2-Auswahl übernehmen. „Zu diesem Zeitpunkt hatten wir mit dem U20-Team schon sehr viele Testspiele“, erklärt Menz seine Entscheidung. „Für das A2-Team hingegen sind diese beiden Duelle die ersten Tests in diesem Sommer. Das Coaching der U20 übernehmen Robert Bauer und Helmut Wolf, die auch genau wissen, wie sie spielen sollen.“

Dabei ist das Ergebnis der beiden Testspiele zweitrangig, wie Frank Menz erklärt: „Es geht hier in Kienbaum nicht darum, wer der Bessere ist. Der U20-Kader steht nach zwölf Vorbereitungspartien voll im Saft und das Hauptaugenmerk liegt darauf, neue Dinge auszuprobieren. Der A2-Kader hingegen hatte bislang noch kein Testspiel und deshalb geht es vorrangig um Strukturen und das Erkennen von Defiziten. Dennoch erwarte ich zwei spannende Spiele.“

Im DBB-U20-Team stehen:

Besnik Bekteshi (EnBW Ludwigsburg), Mario Blessing (University of South Carolina Upstate), Kevin Bright (TuS Urspringschule), Patrick Heckmann (Boston College), Sebastian Fülle (ALBA Berlin), Florian Koch (Telekom Baskets Bonn), Maximilian Kleber (s. Oliver Würzburg), Mathis Mönninghoff (Gonzaga University), Philipp Neumann (Brose Baskets Bamberg), Dennis Schröder (Spot Up Braunschweig/Phantoms Braunschweig), Daniel Theis (Spot Up Braunschweig/Phantoms Braunschweig), Leon Tolksdorf (ALBA Berlin), Johannes Voigtmann (Science City Jena) und Ole Wendt (Phoenix Hagen).

Auf Abruf: Johannes Richter (TSV Breitengüßbach)

Im DBB-A2-Team stehen:

Danilo Barthel (Fraport Skyliners), Anthony Canty (Eisbären Bremerhaven), Oskar Faßler (TBB Trier), Johannes Lischka (Walter Tigers Tübingen), Andreas Seifert (TBB Trier), Nicolai Simon (BBC Bayreuth), Jonas Wohlfarth-Bottermann (Telekom Baskets Bonn), Enosch Wolf (University of Connecticut), Robert Oehle (LTi gießen 46ers), Konstantin Klein (Fraport Skyliners), Malte Ziegenhagen (Tulane University) Simon Schmitz (BBC Bayreuth) und Fabian Thülig (Telekom Baskets Bonn).

Testspiele:
Samstag, 30. Juni 2012, 17.30 Uhr: Deutschland U20 – Deutschland A2
Sonntag, 1. Juli, 15.30 Uhr: Deutschland U20 – Deutschland A2

Weitere News

28. April 2017

Alles auf dem Schirm

Deutscher Basketball im TV

Basketball-im-TV

27. April 2017

Nationalspieler-Check | April

Monatlicher Rundblick auf die DBB-Nationalspieler bei Facebook

Basketball Bamberg 14.09.2016
EM Qualifikation Eurobasket Qualifier
Länderspiel Nationalmannschaft
Deutschland (GER) - Österreich (AUT)
Jubel Deutschland
Bastian Doreth (Deutschland, No.13)
Daniel Theis (Deutschland, No.10)
Makai Mason(Deutschland, No.01)
Nils Giffey (Deutschland, No.05)
vlnr.
Foto: Camera4

Jede Nutzung des Fotos ist honorarpflichtig gemaess derzeit gueltiger MFM Liste zzgl. Mehrwertsteuer. Urhebervermerk wird nach Paragraph 13 UrhG ausdruecklich verlangt. Belegexemplar erforderlich! Bei Verwendung des Fotos ausserhalb journalistischer Zwecke bitte Ruecksprache mit dem Fotografen halten. - Each usage of the photo requires a royalty fee in accordance to MFM. No model release. For any usage other than editorial purposes please contact the author.

26. April 2017

WNBL TOP4 2017: München der Favorit, aber ….

Bisher kein Heimsieg und keine Titelverteidigung - TuSLi ersatzgeschwächt

RosemeyerFoernerFiebichKleine-Beek-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.