U20-Herren siegen in Polen4. Juni 2009

84:74-Erfolg von Rödl-Team – Robin Benzig bester Werfer

Die U20-Herren des Deutschen Basketball Bundes haben das erste von drei Testspielen gegen die Auswahl Polens erfolgreich gestalten können. Die Schützlinge von DBB-Bundestrainer Henrik Rödl besiegten Polen mit 84:74 (19:16, 27:17, 20:23, 18:18) und zeigten trotz einiger Unkonzentriertheiten viele gute Ansätze. Robin Benzig (Foto) war mit 19 Punkten der beste Werfer des DBB-Teams; Elias Harris kam auf 16 Punkte.

Bereits morgen um 18 Uhr steht der nächste Test gegen die Nationalmannschaft Polens an.
 
Für Deutschland spielten:

Thiermo Agne (TSG Erdgas Ehingen Urspringschule, dnp), Kai Barth (TV 1862 Langen, dnp), Robin Benzing (V 1862 Langen / Deutsche Bank Skyliners, 19), Bastian Doreth (Franken Hexer, 6), Elias Harris (BIS Baskets Speyer, 16), Tibor Pleiß (Köln 99ers, 9), Stefan Schmidt (BBC Bayreuth, 6), Simon Schmitz (Science City Jena, 0), Thomas Schoeps (ALBA Berlin, 12), Philipp Schwethelm (Köln 99ers, 6), Andreas Seiferth (ALBA Berlin, 6), Fabian Thülig (SOBA Dragons Rhöndorf / Telekom Baskets Bonn, 4), Jonas Wohlfarth-Bottermann (Telekom Baskets Bonn / SOBA Dragons Rhöndorf, dnp).

Weitere News

16. Februar 2018

Telekom und DBB geben Partnerschaft bekannt

Länderspiele der DBB-Herren live und kostenfrei

15. Februar 2018

Patrick Femerling ist Nachwuchs-Bundestrainer

Rekord-Nationalspieler übernimmt die U16-Jungen

14. Februar 2018

EM-Quali: DBB-Damen verlieren 67:82

Starke zweite Halbzeit reicht nicht gegen tschechischen Favoriten