U20-Herren messen sich mit U19-Weltelite4. Juni 2007

Internationales Turnier in Douai/Frankreich – Mutapcic nominiert 14 Spieler – Simon und Hauer dabei

Zu einem interessanten Kräftevergleich kommt es beim internationalen Turnier in Douai/Frankreich vom 6.-10. Juni 2007, wenn vier Teilnehmer an der U19-WM (12.-22. Juli 2007 in Novi Sad/Serbien), Frankreich, USA, Australien und Litauen, ihre Kräfte mit den U20-Nationalteams männlich aus Israel und Deutschland messen. Dazu hat Bundestrainer Emir Mutapcic 14 Spieler nominiert. Erstmals dabei in diesem Sommer sind Nicolai Simon (Foto) von ALBA Berlin und Sajmen Hauer (Brose Baskets Bamberg/TSV Breitengüßbach). Folgende Spieler wurden eingeladen:

Steffen Behrens (Oldenburger TB), Marco Buljevic (Gießen 46ers), Oliver Clay (TuS Lichterfelde), Frieder Diestelhorst (Mitteldeutscher BC), Oskar Faßler (ALBA Berlin/TuS Lichterfelde), Benjamin Fumey (ohne Verein), Tony Granz (POM baskets Jena), Per Günther (Phoenix Hagen), Sajmen Hauer (Brose Baskets Bamberg/TSV Breitengüßbach), Nikita Khartchenkov (New Yorker Phantoms Braunschweig), Tim Schwartz (1. FC Kaiserslautern), Nicolai Simon (ALBA Berlin), Tom Spöler (Bayer Giants Academy), Karsten Tadda (TSV Breitengüßbach).
Auf Abruf:
Michael Jost (Central Hoops Berlin), Christopher Niemann (TSG Ehingen/Urspringschule), Kevin Wysocki (NVV Mönchengladbach Lions), Ziyed Chennoufi (BBV Hagen).
Freigestellt:
Tim Ohlbrecht (Brose Baskets Bamberg/TSV Breitengüßbach).

Spiele der Deutschen beim Turnier in Douai:

Mittwoch, 6. Juni 2007, 18.30 Uhr: Deutschland – USA U19
Donnerstag, 7. Juni 2007, 18.30 Uhr: Deutschland – Frankreich U19
Freitag, 8. Juni 2007, 14.30 Uhr: Deutschland – Israel U20
Samstag, 9. Juni 2007, 14.30 Uhr: Deutschland – Australien U19
Sonntag, 10. Juni 2007, 11.00 Uhr: Deutschland – Litauen U19

Turnier-Website 

Weitere News

30. März 2017

EuroBasket 2017: Trophy Tour startet

In Riga/Lettland geht es los - In Deutschland beim Supercup

TrophyTopur2017-500hoch

29. März 2017

DBB-Trainertableau steht

EuroBasket, Universiade, Damen-EM-Quali, eine WM, sechs EMs und zwei U15-Turniere stehen auf dem Programm

DBB-Logoaufgrau-500

29. März 2017

Dem Krebs einen Korb geben

BASKETBALL AID unterstützt in Kooperation mit dem TSC Mainz, den FRAPORT SKYLINERS und dem Theresianum Mainz das Sportprogramm im Tennis- und Basketball für die Mainzer Kinderkrebsstation

Basketball Aid KörbegegenKrebs-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.