U20-Herren: Länderspieltour durch Europa16. Juni 2006

Slowenien, Mazedonien, Ungarn, und Lettland heißen die Gegner

Bundestrainer Emir Mutapcic hat die männliche U20-Nationalmannschaft für eine Länderspielreise nach Slowenien, Ungarn und Litauen vom 19.-28. Juni 2006 nominiert. Folgende 14 Spieler wurden eingeladen:

Jan-Christian Both (Foto, BG 74 Göttingen), Yannick Evans (Oldenburger TB/EWE Baskets Oldenburg), Jannik Freese (BS/Energy Braunschweig/SG Braunschweig), Tobias Grauel (TuS Lichterfelde), Marius Huth (TuS Lichterfelde), Patrick Horstmann (SG Urspringschule), Konstantin Karamatskos (USC Freiburg), Oliver Komarek (USC Heidelberg/Post SG Mannheim), Robert Kulawick (TuS Lichterfelde/ALBA Berlin), Tom Lipke (BS/Energy Braunschweig/SG Braunschweig), Johannes Lischka (TV Lich), Leo Niebuhr (BS/Energy Braunschweig/SG Braunschweig), Manuel Meyer (TuS Lichterfelde), Achmadscha Zazai (SG Braunschweig).
auf Abruf: Fabian Böke (SG Urspringschule/TSG Ehingen), Michael Fleischmann (TuS Lichterfelde), Benjamin Christoph Jungbauer (TSV Breitengüßbach),  Nikita Khartchenkov (Chimki Moskau),  David Mc Cray (BG Karlsruhe / SG TVD BB Internat Speyer).

Die Mannschaft wird betreut von Bundestrainer Emir Mutapcic, Co-Trainer Robert Bauer, Co-Trainer Andreas Martin, Athletiktrainer Axel Noack, Physiotherapeut Thomas Albrecht, Team-Betreuer Nils Fronda und Team-Manager Stephan Laerbusch.

Spieltermine

Zrece / Slowenien
Mittwoch, 21. Juni 2006, 19.30 Uhr: Deutschland – Slowenien
Donnerstag, 22. Juni 2006, 19.30 Uhr: Deutschland – Mazedonien

Tata Központi Edzötabor / Ungarn
Samstag, 24. Juni 2006, 18.00 Uhr: Deutschland – Ungarn
Sonntag, 25. Juni 2006, 10.30 Uhr: Deutschland – Ungarn

Riga / Lettland
Montag, 26. Juni 2006, abends: Deutschland – Lettland
Dienstag, 27. Juni 2006: Deutschland – Lettland

Weitere News

30. März 2017

EuroBasket 2017: Trophy Tour startet

In Riga/Lettland geht es los - In Deutschland beim Supercup

TrophyTopur2017-500hoch

29. März 2017

DBB-Trainertableau steht

EuroBasket, Universiade, Damen-EM-Quali, eine WM, sechs EMs und zwei U15-Turniere stehen auf dem Programm

DBB-Logoaufgrau-500

29. März 2017

Dem Krebs einen Korb geben

BASKETBALL AID unterstützt in Kooperation mit dem TSC Mainz, den FRAPORT SKYLINERS und dem Theresianum Mainz das Sportprogramm im Tennis- und Basketball für die Mainzer Kinderkrebsstation

Basketball Aid KörbegegenKrebs-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.