U20-Herren gegen Hochkaräter10. Juni 2013

Gegen drei absolute Hochkaräter im europäischen Basketball tritt die deutsche U20-Nationalmannschaft der Herren am kommenden Wochenende an. Beim internationalen Turnier in Chartres / Frankreich vom 14.-16. Juni 2013 heißen die Gegner Griechenland, Türkei und Frankreich. Für dieses Turnier hat Bundestrainer Harald Stein folgenden Kader nominiert:

Fabian Bleck (NOMA Iserlohn / Phoenix Hagen), Alexander Blessig (Florida Gulf Coast University / USA), Hans Brase (Princeton University/USA), David Brembly (Trefl II Sopot/Polen, Foto), Kevin Bryant (Erdgas Ehingen/TuS Urspringschule), Stephan Haukohl (Erdgas Ehingen/TuS Urspringschule), Mauricio Marin (FC Bayern München), Max Merz (Fraport Skyliners/Eintracht Frankfurt), Bogdan Radosavljevic (FC Bayern München),  Sid-Marlon Theis (Erdgas Ehingen/TuS Urspringschule), Leon Tolksdorf (University of Connecticut/USA) , Julius Wolf (FC Bayern München) und Paul Zipser (FC Bayern München) .

Auf Abruf: Paul Albrecht (Baskets Akademie Weser-Ems/EWE Baskets Oldenburg), Bazovmana Kone (Eisbären Bremerhaven), Sören Fritze (BG Hagen/Phoenix Hagen).

Freigestellt: Kenneth Ogbe (Erdgas Ehingen/TuS Urspringschule).

Delegtionsleiterin Dr. Antje Hoffmann, Bundestrainer Harald Stein, Assistenz-Trainer Igor Starcevic, Physiotherapeut Florian Zwickl und Teambetreuer Heikel Ben Meftah betreuen die Mannschaft in Frankreich.

Termine Turnierspiele
Freitag, 14. Juni 2013, 17.30 Uhr: Deutschland – Griechenland
Samstag, 15. Juni 2013, 17.30 Uhr: Deutschland – Türkei
Sonntag, 16. Juni 2013, 17.30 Uhr: Deutschland – Frankreich

Weitere News

30. September 2016

Neuer Termin für U18-EM der Jungen

Kurz vor Weihnachten wird der Titelträger ermittelt

SteinHaraldEM2015vsGRE

30. September 2016

DBB-Damen und Herren im Ausland

Wöchentliche Berichterstattung ab dem NBA-Start

ZipserBaer2016-500

28. September 2016

Bundesjugendlager 2016: Die Headcoaches sprechen

Große Vorfreude auf den Jahreshöhepunkt

BJL2013-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.