Lehrgang und Länderspiele für die U20-Herren-Nationalmannschaft17. Juni 2004

.

Bundestrainer Michael Schwarz hat den U20-Herren-Nationalkader für einen Lehrgang und Länderspiele gegen Litauen vom 20.-27. Juni 2004 in Wedel und Klaipeda/Litauen nominiert. Folgende Spieler wurden eingeladen:

Dominik Bahiense de Mello (2BA Dragons Rhöndorf)
Sebastian Barth (TV Langen)
Fabian Böke (BC Hamburg)
Jan-Christian Both (BG 74 Göttingen)
Vadim Fedotov (2BA Dragons Rhöndorf)
Alex King (MTV Kronberg/Opel Skyliners)
Peter Krausen (Bayer Giants Leverkusen)
Robert Kulawick (TuS Lichterfelde)
Tom Lipke (Oldenburger TB)
Jermain Raffington (TuS Urspring/TSG Humana Ehingen)
Jorge Schmidt (BG 74 Göttingen)
Max Weber (GHP Bamberg/BBC Bayreuth)
Philip Zwiener (Bremen Roosters/BTS Neustadt)

Auf Abruf:

Jakob Klimek (SG Braunschweig)
Johannes Lange (2BA Dragons Rhöndorf)
Tim Modersitzki (RSV Stahnsdorf)

Weitere News

16. August 2017

A2-Herren gut in Taipeh angekommen

Universiade-Auftakt Sonntag gegen Hongkong

16. August 2017

Bittere Niederlage für U16-Jungen

DBB-Nachwuchs verliert mit 61:68 gegen Estland

16. August 2017

DBB-Herren: Gegner im Fokus – Russland

Mannschaftliche Geschlossenheit