Jugend-EMs 2016 ausgelost22. Januar 2016

Heute wurden in Freising die Vorrunden-Gruppen der Jugend-Europameisterschaften 2016 ausgelost. Neu ist in diesem Jahr der Modus der mit jeweils 16 Teams startenden A-EMs. Statt einer Zwischenrunde wie in den vergangenen Jahren wird nun ein Achtelfinale gespielt. Zunächst einmal geht es in den jeweils vier Vierergruppen „jeder gegen jeden“. Es folgt das Achtelfinale (A1-B4, A2-B3, A3-B2, A4-B1, C1-D4, C2-D3, C3-D2, C4-D1), ehe die Viertelfinals bzw die Play-Downs ausgetragen werden. Die letzten drei Teams müssen in die B-Gruppe absteigen.

Die Auslosung brachte für die deutschen Jugend-Nationalmannschaften folgendes Ergebnis:

U20-Herren, Division A: 16.-24. Juli 2016, Helsinki (FIN)
Gruppe A: Türkei, Ungarn, Deutschland, Litauen.
________________

U18-Jungen, Division A: 30. Juli – 7. August 2016, Samsun (TUR)
Gruppe B: Türkei, Deutschland, Finnland, Griechenland.
________________

U16-Jungen, Division A: 12.-20. August 2016, Radom (POL)
Gruppe B: Deutschland, Türkei, Polen, Kroatien.
________________

U20-Damen, Division A: 9.-17. Juli 2016, Matosinhos (POR)
Gruppe B: Serbien, Deutschland, Italien, Schweden.
________________

U18-Mädchen, Division B: 23. Juli – 31. Juli 2016, Sarajevo (BIH)
Gruppe D: Schottland, Schweden, Bulgarien, Deutschland.
________________

U16-Mädchen, Division A: 6.-14. August 2016, Udine (ITA)
Gruppe A: Portugal, Spanien, Ungarn, Deutschland.
________________

Die kompletten Gruppen und die Spielpläne der Vorrunden werden in Kürze auf www.fibaeurope.com (Competitions) zu finden sein.

Weitere News

16. Februar 2018

Telekom und DBB geben Partnerschaft bekannt

Länderspiele der DBB-Herren live und kostenfrei

15. Februar 2018

Patrick Femerling ist Nachwuchs-Bundestrainer

Rekord-Nationalspieler übernimmt die U16-Jungen

14. Februar 2018

EM-Quali: DBB-Damen verlieren 67:82

Starke zweite Halbzeit reicht nicht gegen tschechischen Favoriten