U20-Damen verlieren erstes Duell in Tschechien24. Mai 2013

Die U20-Damen des Deutschen Basketball Bundes (DBB) haben das erste von drei Testspielen in Jicin, Tschechien verloren. Die Mannschaft von DBB-Bundestrainer Harald Janson (Foto) unterlag mit 62:94 (14:22, 19:23, 16:20, 13:29). Am morgigen Samstag treffen die beiden Team erneut aufeinander; Sprungball ist um 15.30 Uhr.

Die DBB-Damen liefen von Anfang an einem Rückstand hinterher, da die treffsicheren Gastgeberinnen enorm stark agierten. Deutschland kämpfte sich in die Partie, haderte aber immer wieder mit der Transition Defense. Im Angriff der ING-DiBa-Korbjägerinnen wurden die Aktionen zudem nicht geduldig genug vorgetragen, sodass Tschechien davon profitieren konnte. Zur Halbzeit lag die deutsche Mannschaft, die ihr erstes Spiel im Sommer 2013 machte, mit 33:45 zurück.

Auch nach dem Seitenwechsel reichte Deutschlands kämpferisch vorbildlicher Einsatz nicht gegen treffsichere Tschechinnen: insbesondere im vierten Viertel nutzten die Gastgeberinnen ihre Chancen sehr gut aus, während die DBB-Damen sich noch finden müssen.

Bundestrainer Harald Janson sagte nach der Partie: “Es war das erwartet schwere erste Spiel eines schweren Sommers. Die Tschechinnen haben sehr viel Druck gemacht und waren stark. Wir haken diese Partie nun ab und konzentrieren uns auf morgen, wo wir besser verteidigen wollen.”

Für Deutschland spielten:

Carla Bellscheidt (BBZ Opladen, 2), Lena Bradaric (TuS Bad Aibling Fireballs, 3), Levke Brodersen (TV Saarlouis Royals), Keisha Carthäuser (Bender Baskets Grünberg), Elisabeth Dzirma (Bender Baskets Grünberg, 15), Lena Gohlisch (Berlin Baskets/ASV Moabit Berlin, 2), Laura Hebecker (SV Halle LIONS, 13), Anna Heise (University of Maine/USA, 14), Inken-Viktoria Henningsen (SV Halle LIONS), Ilka Hoffmann (Eisvögel USC Freiburg, 2), Melina Knopp (GiroLive Panthers), Isabell Meinhart (Bender Baskets Grünberg), Mary Ann Mihalyi (Chemcats Chemnitz), Katharina Müller (Herner TC, 7), Caroline Van der Velde (Herner TC, 4).

Weitere News

19. Februar 2017

Brose Bamberg ist neuer Pokalsieger

74:71 gegen den FC Bayern München im Endspiel des TOP FOUR in Berlin

TheisDaniel2017PokalDunk-500

16. Februar 2017

DBB-Schiedsrichter-Newsletter Nr. 91 / 16. Februar 2017

Aus- und Fortbildungsprogramm 2017 steht fest - Förderung von Kampfrichter-Schulungen

16. Februar 2017

Zwei deutsche Talente im internationalen Blickfeld

Basketball without Borders Global Camp

BB_without_Borders_500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.