U20-Damen unterliegen Italien3. Juli 2009

Knappe und vermeidbare Niederlage für DBB-Team
Die U20-Damen haben ihr Auftaktspiel beim internationalen Turnier in Italien gegen die Gastgeberinnen knapp mit 58:64 (14:13, 28:27, 44:36) verloren. Die Mannschaft von Bundestrainerin Julia Gajewski war den Italienerinnen ebenbürtig, haderte aber zu oft mit den Entscheidungen in der Offensive und verloren so knapp. Beste Werferin war Svenja Greunke (Foto) mit 12 Punkten.

Morgen steht für die DBB-Damen die Partie gegen Frankreich auf dem Programm.


Für Deutschland spielten:

Wiebke Bruns (evo NB Oberhausen, 3), Nelli Dietrich (Rhein-Main Baskets, 8 / 1 Dreier), Hannah Eitel (SV Germering, 2),
Stefanie Grigoleit (SV Halle Lions, Rotenburg/Scheeßel, 2), Svenja Greunke (Rhein-Main Baskets, 12), Hanna Mügge (Bradley University/USA, 2), Nadja Prötzig (TSV Wasserburg, 2), Leonie Prudent (BBZ Leverkusen/SV Union Opladen, 6), Anna-Lisa Rexroth (Rhein-Main Baskets, 8), Julia Trogele (Penn State University/USA, 6), Stephanie Wagner (Rhein-Main Baskets, 7).

Weitere News

16. Februar 2018

Telekom und DBB geben Partnerschaft bekannt

Länderspiele der DBB-Herren live und kostenfrei

15. Februar 2018

Patrick Femerling ist Nachwuchs-Bundestrainer

Rekord-Nationalspieler übernimmt die U16-Jungen

14. Februar 2018

EM-Quali: DBB-Damen verlieren 67:82

Starke zweite Halbzeit reicht nicht gegen tschechischen Favoriten