U20-Damen unterliegen Frankreich4. Juni 2007

Dezimiertes Team steigert sich im 2. Spiel enorm
Die deutsche U20-Nationalmannschaft der Damen hat zwei Test-Länderspiele gegen Frankreich in Alpe d`Huez verloren. Das durch zahlreiche verletzte und kranke Spielerinnen arg dezimierte Team konnte jeweils nur acht halbwegs einsatzfähige Korbjägerinnen aufbieten, verkaufte sich aber vor allem im 2. Spiel ganz hervorragend. In Spiel 1 dominierten die Gastgeberinnen jedoch eindeutig, Deutschland hatte beim 49:73 (10:28, 13:19, 12:17, 7:11) keine Chance, nachdem man bereits im 1. Viertel hoch in Rückstand geriet. Romy Bär (18) und Mirijam Unger (11) punkteten zweistellig für die Deutschen.

Viel besser sah es zwei Tage später in der 2. Partie aus. Die verletzten Margret Skuballa (Foto) und Nadine Grieb waren in die Mannschaft von Bundestrainerin Aleksandra Kojic, die sich wegen einer Magenverstimmung an diesem Tag nur mit großer Mühe auf der DBB-Bank halten konnte, zurückgekehrt und halfen fleißig mit, die Französinnen bis in das Schlussviertel hinein mächtig zu ärgern. Trotzdem konnte die 76:89 (28:18, 19:21, 13:27, 16:23)-Niederlage nicht verhindert werden. Romy Bär (23), Margret Skuballa (17), Mirijam Unger (12) und Nadine Grieb (10) waren die besten Schützinnen in der deutlich verbesserten deutschen Mannschaft.

Für Deutschland spielten:
Romy Bär (Basketgirls Chemnitz, 18 Punkte in Spiel1/23 Punkte in Spiel 2/41 Punkte gesamt), Nadine Grieb (ASC Theresianum Mainz, nicht gespielt/10/10), Franziska Höre (USC Freiburg, 4/nicht gespielt/4), Tina Menz (TuS Jena, 7/4/11), Lea Mersch (evo NB Oberhausen, 0/4/4), Tanja Schäffner (TuS Jena, 0/0/0), Katharina Schnitzler (ASC Theresianum Mainz, 2/6/8), Margret Skuballa (BG Dorsen, nicht gespielt/17/17), Birte Thimm (evo NB Oberhausen, 7/nicht gespielt/7), Mirijam Unger (TSV Nördlingen, 11/12/23). 

Weitere News

29. Mai 2017

DBB-TV: Schröder freut sich auf deutsches Feeling

Pressekonferenz mit Dennis Schröder

29. Mai 2017

Pressekonferenz mit Dennis Schröder

Nationalspieler spricht über Atlanta, die Nationalmannschaft und seine Wurzeln

28. Mai 2017

Noch mehr Jugend-Titelträger

UBC Münster, MTV Kronberg und FC Bayern München triumphieren