U20-Damen testen in Oberhausen4. Juli 2008

Heimspiel vor Europameisterschaft in Italien

Bevor die U20-Damen des Deutschen Basketball Bundes zur Europameisterschaft nach Chieti/Italien fliegen, absolvieren sie vor heimischem Publikum ein Testspiel gegen die Niederlande. Am Montag, 7. Juli 2008 um 19.30 Uhr kommt es in der Sporthalle Ost in Oberhausen zu dem Aufeinandertreffen der Nachbarländer.

Bereits vor einer Woche traten die ING-DiBa-Korbjägerinnen beim Vier-Nationen-Turnier in Luxemburg gegen die Niederland an und gewannen 72:60 (17:18, 17:9, 19:19, 19:14). Allerdings haderte DBB-Bundestrainer Julia Gajewski (Foto) ob den vielen vergebenen Chancen, die den Sieg noch klarer hätten ausfallen lassen. So konnte die Mannschaft von Renè van der Wielen das Spiel bis zum Ende offen gestalten. Für das Heimspiel in Oberhausen haben sich die DBB-Juniorinnen deshalb ein besonders engagiertes und konzentriertes Spiel vorgenommen.

Nach dem letzten Test in Deutschland reisen die U20-Damen dann zur Europameisterschaft nach Italien. Bereits am 13. Juli 2008 findet bereits das richtungsweisende Spiel für das DBB-Team statt: es geht gegen den Gastgeber Italien. „Bei einem Sieg haben wir den Klassenerhalt so gut wie sicher“, gab Gajewski im DBB-Journal Nr. 3 das Ziel vor.

Weitere News

17. Januar 2018

DBB: Zweite Auflage des Schulsportsymposiums

6. Mai 2018 in Frankfurt a.M. - Jetzt anmelden

16. Januar 2018

FIBA: Jugend-EMs 2018 ausgelost

U20-Herren in Chemnitz gegen Rumänien, Israel und Griechenland

16. Januar 2018

DBB-Herren im Ausland 2017/2018 – Update 12

Schröder mit career high - Hartenstein mit double double - Voigtmann und Pleiß stark