U20-Damen: siegreicher Auftakt gegen Frankreich24. Juni 2011

DBB-Auswahl gewinnt erste Partie beim Turnier in Bourg en Bresse gegen Gastgeber Frankreich mit 61:60

Die deutsche U20-Nationalmanschaft der Damen ist erfolgreich in das internationale Turnier in Bourg en Bresse/Frankreich gestartet. Gegen starke Französinnen gab es für die Damen von Bundestrainer Raoul Scheidhauer einen knappen 61:60 (17:18, 16:7, 16:17, 12:18)-Erfolg. Finja Schaake (Foto) war mit 15 Punkten erfolgreichste Punktesammlerin auf deutscher Seite.

Von Anfang an entwickelte sich die Partie zu einem Kopf-an-Kopf-Rennen. Keines der beiden Teams wollte sich gleich zu Beginn abschütteln lassen und verteidigte dementsprechend jeden Zentimeter. Im zweiten Viertel gelang es der DBB-Auswahl allerdings die Damen aus Frankreich kurzzeitig zu dominieren und sich einen 33:25-Vorsprung zu erspielen. Die zweite Halbzeit entwickelte sich immer mehr zu einer Zerreißprobe für die Nerven. Frankreich holt den Rückstand zusehends auf und gestaltete den Rest der Partie vollkommen ausgeglichen. Acht Sekunden vor Schluss führten die Gastgeber mit einem Punkt bei Einwurf Deutschland. Der Ball landete in den Händen von Finja Schaake, die wenige Sekunden vor der Schlusssirene mit einem Linkskorbleger für den 61:60-Endstand sorgte.

„Es war ein sehr enges Spiel gegen starke Damen aus Frankreich. Wir haben uns auch durch die Aufholjagd der Französinnen nicht beeindrucken lassen und einen kühlen Kopf bewahrt. Ich bin unheimlich stolz auf meine Mannschaft und die gezeigte Moral“, sagte Bundestrainer Raoul Scheidhauer.“

Für Deutschland spielten:
Svenja Brunckhorst (TSV Wasserburg), Sarah-Marie Frankenberger (University New Hampshire, 7), Julia Gaudermann (Bender Baskets Grünberg/BC pharmaserv Marburg, 2), Sonja Greinacher (Foto, NB 92 Oberhausen, 13), Emina Karic (Herner TC, 9), Julia Kohlmann (SV Halle Lions, 2), Laura Masek (TuS Jena Burgaupark Ladybaskets), Jenny Menz (TuS Jena Burgaupark Ladybaskets/Basketball4Girls Chemnitz), Jule Muegge (Carmel High School/USA), Finja Schaake (Foto, Bender Baskets Grünberg/BC pharmaserv Marburg, 15), Judith Schmidt (Basketball4Girls Chemnitz, 2), Christina Schnorr (Basketball4Girls Chemnitz, 11).

Komplettes Scouting

Die weiteren Begegnungen im Überblick:
Samstag, 25. Juni 2011, 18.00 Uhr, Deutschland – Russland
Sonntag, 26. Juni 2011, 13.30 Uhr, Deutschland – Rumänien

Weitere News

3. Dezember 2016

Supercup für zwei Jahre in Hamburg

Weltklasse-Teams testen DBB-Herren –Tickets ab sofort erhältlich

SchroederDennis2015vsCRO-500

3. Dezember 2016

Ingo Weiss ist DOSB-Ehrenmitglied

Laudatio von Alfons Hörmann

Ingo_DOSB_Ehrenmitglied_500

1. Dezember 2016

ING-DiBa und DBB setzen „Talente mit Perspektive“ fort

Nachwuchsförderung feiert 2017 zehnjähriges Jubiläum!

TmP2016Bremerhaven-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.