U20-Damen schlagen die Ukraine deutlich2. August 2012

Die deutschen U20-Damen konnten ihr Testspiel gegen die Ukraine deutlich und souverän gewinnen. In Rotenburg a. d. Fulda hatte das Team von DBB-Bundestrainer Harald Janson das Geschehen für den Großteil der Spieldauer fest im Griff: Endstamd 71:53 (27:16, 16:10, 15:15, 14:12). Julia Gaudermann (Foto) war die erfolgreichste deutsche Werferin (14 Punkte).

Die Ukrainie startete besser in die Partie und führte schnell mit 10:6 gegen die DBB-Auswahl, die danach aber in die Partie fand. Christina Schnorr stellte den Anschluss her und Janna Graf erzielte mit einem erfolgreichen Dreier die erste deutsche Führung (11:10, 6. Minute). Fortan lief es deutlich besser für die ING-DiBa-Korbjägerinnen, die ihre Führung bis zum Viertelende bis auf 27:16 ausbauen konnten. Gleiches Bild im zweiten Viertel. Deutschland dominierte die Partie mittlerweile und zog bis zur Halbzeit weiter davon (43:26, 14. Minute).

Deutschland agierte auch im dritten Viertel bestimmend und war nie gefährdet die eigene Führung einzubüßen. Viele statistische Werte untermauern dies. Das Duell unter den Brettern ging deutlich zu Gunsten der DBB-Auswahl aus (26:13, 27. Minute) und auch bei den Ballverlusten hatten die ING-DiBa-Korbjägerinnen die Nase vorn (5:12). Vor dem letzten Viertel führte die Mannschaft von Bundestrainer Harald Janson souverän mit 57:41.

In den letzten zehn Minuten kamen die Ukrainerinnen noch einmal etwas auf und verkürzten den Vorsprung der DBB-Auswahl auf 63:51 (37. Minute). Beeindrucken konnte das die Mannschaft von Harald Janson aber nicht. Ein 6:0-Lauf schuf alte Verhältnisse. Nach 40 Minuten siegte die U20-Auswahl verdient mit 71:53.

„Kompliment an meine Mannschaft. Wir konnten heute viel testen und ausprobieren. Ich bin sehr erfreut, dass wir heute gegen ein Topteam aus Europa gewinnen konnten”, sagte Bundestrainer Harald Janson nach der Partie.

Für Deutschland spielten:
Julia Gaudermann (Bender Baskets Grünberg, 14), Janna Graf (Yale University/USA, 10), Sonja Greinacher (Gonzaga University/USA, 12), Nicola Happel (Bender Baskets Grünberg / BC Pharmaserv Marburg, 2), Laura Hebecker (Foto, SV Halle Lions, 6), Anna Heise (SV Halle Lions), Inken Henningsen (SV Halle Lions), Julia Kohlmann (SV Halle Lions, 4),  Finja Schaake (Bender Baskets Grünberg/BC Pharrmaserv Marburg, 9), Christina Schnorr (Basketball 4 Girls Chemnitz, 11), Ramona Tews (Herner TC, 3), Caroline van der Velde (SG BBZ Opladen).

Weitere Testspiele der U20-Damen:
Freitag, 3. August 2012, 19.00 Uhr: Deutschland – Ukraine (Göbels Hotels Arena, Rotenburg a.d. Fulda)
Sonntag, 5. August 2012, 18.00 Uhr: Belgien – Deutschland (Salle Sport, Angleur/Belgien)
Montag, 6. August 2012, 19.30 Uhr: Belgien – Deutschland (Salle Sport, Angleur/Belgien)

Weitere News

3. Dezember 2016

Supercup für zwei Jahre in Hamburg

Weltklasse-Teams testen DBB-Herren –Tickets ab sofort erhältlich

SchroederDennis2015vsCRO-500

3. Dezember 2016

Ingo Weiss ist DOSB-Ehrenmitglied

Laudatio von Alfons Hörmann

Ingo_DOSB_Ehrenmitglied_500

1. Dezember 2016

ING-DiBa und DBB setzen „Talente mit Perspektive“ fort

Nachwuchsförderung feiert 2017 zehnjähriges Jubiläum!

TmP2016Bremerhaven-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.