U20-Damen: Länderspiele in Jicin/CZE21. Mai 2014

Die U20-Damen-Nationalmannschaft des Deutschen Basketball Bundes begibt sich auf eine Länderspielreise nach Jicin/Tschechische Republik. Drei Mal treffen die ING-DiBa-Korbjägerinnen vom 29.-31. Mai 2014 auf die Gastgeberinnen. Bundestrainerin Aleksandra Kojic hat dazu folgende 14 Spielerinnen nominiert:

Levke Brodersen (TV Saarlouis Royals), Keisha Carthäuser (Bender Baskets Grünberg), Pia Dietrich (TV Langen / Rhein-Main Baskets), Elisabeth Dzirma (Bender Baskets Grünberg), Marie Gülich (BBZ Opladen / evo NB Oberhausen), Alina Hartmann (DJK Bamberg), Ilka Hoffmann (Foto, Eisvögel USC Freiburg), Isabell Meinhart (Bender Baskets Grünberg), Joana Meyer (TV Saarlouis Royals), Mary Ann Mihalyi (ohne Verein), Katharina Müller (Herner TC),  Noemie Rouault (TuS Lichterfelde), Aline Stiller (SG 1886 Weiterstadt), Hannah Wischnitzki (TG Neuss).

Freigestellt für die A-Nationalmannschaft:
Ama Degbeon (BC pharmaserv Marburg / Bender Baskets Grünberg).

Auf Abruf:
Elisa Hebecker (SV Halle Lions), Melina Knopp (GiroLive Panthers Osnanbrück.

Die Spielerinnen werden betreut von Bundestrainerin Aleksandra Kojic, Co-Trainer Heiko Czach, Physiotherpeutin Angi Peukert und Teambetreuerin Jennifer Münnich.

Länderspieltermine Jicin

Do., 29. Mai 2014, 18.00 Uhr: Tschechische Republik – Deutschland
Fr., 30. Mai 2014, 18.00 Uhr: Tschechische Republik – Deutschland
Sa., 31. Mai 2014, 18.00 Uhr: Tschechische Republik – Deutschland

Weitere News

16. August 2017

A2-Herren gut in Taipeh angekommen

Universiade-Auftakt Sonntag gegen Hongkong

16. August 2017

Bittere Niederlage für U16-Jungen

DBB-Nachwuchs verliert mit 61:68 gegen Estland

16. August 2017

DBB-Herren: Gegner im Fokus – Russland

Mannschaftliche Geschlossenheit