U20-Damen gewinnen letztes EM-Spiel25. Juli 2010

Schöner Abschluss mit dem 75:68-Erfolg gegen Rumänien
Die deutsche U20-Nationalmannschaft der Damen hat ihr letztes Spiel bei der Europameisterschaft in Vilnius/Litauen gewonnen. Gegen Rumänien setzte sich das Team von Bundestrainer Bastian Wernthaler mit 75:68 (20:9, 22:16, 13:16, 20:27) durch. Die Partie war sportlich bedeutungslos, da sich beide Teams bereits zuvor den Klassenerhalt gesichert hatten. Wernthaler setzte noch einmal alle zwölf Spielerinnen recht gleichmäßig ein, alle ING-DiBa-Korbjägerinnen kamen auch zu Punkten. Pia Mankertz traf mit 13 Zählern am besten.

Für Deutschland spielten:
Anastasia Riabchenko (MTV 1879 München, 4), Stephanie Wagner (Rhein Main Baskets / TV Langen, 9), Svenja Brunckhorst (TSV 1880 Wasserburg, 2), Julia Schindler (Eisvögel USC Freiburg, 2), Pia Mankertz (SCALA RIST Ladybaskets, 13), Raphaela Jochimczyk (TG Ladybaskets Würzburg / TV Marktheidenfeld, 4), Anna-Lisa Rexroth (Rhein Main Baskets / TV Hofheim, 9), Jenny Menz (TuS Jena Burgaupark Ladybaskets, 4), Wiebke Bruns (evo NB Oberhausen, 4), Mara Greunke (Rhein Main Baskets / TV Langen, 4), Astrid Ramcke (Foto, SCALA RIST Ladybaskets,11), Sarah-Marie Frankenberger (Rhein Main Baskets / Bender Baskets Grünberg, 9).

Weitere News

15. Dezember 2017

World Cup Qualifiers: DBB-Herren in Braunschweig gegen Österreich

Doppeltes "Heimspiel" für Schröder und Theis

15. Dezember 2017

Nominierung U16-Mädchen

Mienack mit 22 "Auserwählten"

14. Dezember 2017

Nominierung U18-Jungen

Ibrahimagic wählt 17 Korbjäger aus