U20-Damen erneut chancenlos4. Juli 2010

70:106 im zweiten Testspiel gegen die Tschechische Republik
Die deutsche U20-Nationalmannschaft der Damen hat auch ihr zweites Testspiel in Nymburk/Tschechische Republik verloren. Gegen die Gastgeberinnen war das Team von Bundestrainer Bastian Wernthaler beim 70:106 (17:29, 18:22, 19:26, 16:28) erneut ohne Chance. Die deutsche Auswahl offenbarte die gleichen Probleme wie am Vortag. Während es offensiv etwas besser lief, blieben die U20-Damen in der Verteidigung ohne Chance gegen die starken Tschechinnen.

Deutschland
Svenja Brunckhorst (TSV 1880 Wasserburg, dnp), Wiebke Bruns (evo NB Oberhausen, 5), Sarah-Marie Frankenberger (Rhein Main Baskets / Bender Baskets Grünberg, dnp), Mara Greunke (Rhein Main Baskets / TV Langen, 3), Raphaela Jochimczyk (TG Ladybaskets Würzburg / TV Marktheidenfeld, 2), Jenny Menz (TuS Jena Burgaupark Ladybaskets, 4), Astrid Ramcke (SCALA RIST Ladybaskets, 2), Anna-Lisa Rexroth (Foto, Rhein Main Baskets / TV Hofheim, 17), Anastasia Riabchenko (MTV 1879 München, 3), Julia Schindler (Eisvögel USC Freiburg, 4), Stephanie Wagner (Rhein Main Baskets / TV Langen, 16), Nathalie Ebertz (BG Donau Ried, 1), Pia Mankertz (SCALA RIST Ladybaskets, 13).

Weitere News

3. Dezember 2016

Supercup für zwei Jahre in Hamburg

Weltklasse-Teams testen DBB-Herren –Tickets ab sofort erhältlich

SchroederDennis2015vsCRO-500

3. Dezember 2016

Ingo Weiss ist DOSB-Ehrenmitglied

Laudatio von Alfons Hörmann

Ingo_DOSB_Ehrenmitglied_500

1. Dezember 2016

ING-DiBa und DBB setzen „Talente mit Perspektive“ fort

Nachwuchsförderung feiert 2017 zehnjähriges Jubiläum!

TmP2016Bremerhaven-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.