U20-Damen erneut chancenlos4. Juli 2010

70:106 im zweiten Testspiel gegen die Tschechische Republik
Die deutsche U20-Nationalmannschaft der Damen hat auch ihr zweites Testspiel in Nymburk/Tschechische Republik verloren. Gegen die Gastgeberinnen war das Team von Bundestrainer Bastian Wernthaler beim 70:106 (17:29, 18:22, 19:26, 16:28) erneut ohne Chance. Die deutsche Auswahl offenbarte die gleichen Probleme wie am Vortag. Während es offensiv etwas besser lief, blieben die U20-Damen in der Verteidigung ohne Chance gegen die starken Tschechinnen.

Deutschland
Svenja Brunckhorst (TSV 1880 Wasserburg, dnp), Wiebke Bruns (evo NB Oberhausen, 5), Sarah-Marie Frankenberger (Rhein Main Baskets / Bender Baskets Grünberg, dnp), Mara Greunke (Rhein Main Baskets / TV Langen, 3), Raphaela Jochimczyk (TG Ladybaskets Würzburg / TV Marktheidenfeld, 2), Jenny Menz (TuS Jena Burgaupark Ladybaskets, 4), Astrid Ramcke (SCALA RIST Ladybaskets, 2), Anna-Lisa Rexroth (Foto, Rhein Main Baskets / TV Hofheim, 17), Anastasia Riabchenko (MTV 1879 München, 3), Julia Schindler (Eisvögel USC Freiburg, 4), Stephanie Wagner (Rhein Main Baskets / TV Langen, 16), Nathalie Ebertz (BG Donau Ried, 1), Pia Mankertz (SCALA RIST Ladybaskets, 13).

Weitere News

17. Januar 2018

DBB-Damen im Ausland 2017/2018 – Update 12

Double double für Gülich und Degbeon - Greinacher immer besser

17. Januar 2018

Jetzt bewerben: 5.000 Euro für vorbildliche Talentförderung

50 Vereine werden mit dem „Grünen Band“ ausgezeichnet

17. Januar 2018

DBB: Zweite Auflage des Schulsportsymposiums

6. Mai 2018 in Frankfurt a.M. - Jetzt anmelden