U20-Damen erneut chancenlos4. Juli 2010

70:106 im zweiten Testspiel gegen die Tschechische Republik
Die deutsche U20-Nationalmannschaft der Damen hat auch ihr zweites Testspiel in Nymburk/Tschechische Republik verloren. Gegen die Gastgeberinnen war das Team von Bundestrainer Bastian Wernthaler beim 70:106 (17:29, 18:22, 19:26, 16:28) erneut ohne Chance. Die deutsche Auswahl offenbarte die gleichen Probleme wie am Vortag. Während es offensiv etwas besser lief, blieben die U20-Damen in der Verteidigung ohne Chance gegen die starken Tschechinnen.

Deutschland
Svenja Brunckhorst (TSV 1880 Wasserburg, dnp), Wiebke Bruns (evo NB Oberhausen, 5), Sarah-Marie Frankenberger (Rhein Main Baskets / Bender Baskets Grünberg, dnp), Mara Greunke (Rhein Main Baskets / TV Langen, 3), Raphaela Jochimczyk (TG Ladybaskets Würzburg / TV Marktheidenfeld, 2), Jenny Menz (TuS Jena Burgaupark Ladybaskets, 4), Astrid Ramcke (SCALA RIST Ladybaskets, 2), Anna-Lisa Rexroth (Foto, Rhein Main Baskets / TV Hofheim, 17), Anastasia Riabchenko (MTV 1879 München, 3), Julia Schindler (Eisvögel USC Freiburg, 4), Stephanie Wagner (Rhein Main Baskets / TV Langen, 16), Nathalie Ebertz (BG Donau Ried, 1), Pia Mankertz (SCALA RIST Ladybaskets, 13).

Weitere News

23. November 2017

Rödl nominiert Team für World Cup Qualifier

Morgen in Chemnitz gegen Georgien

22. November 2017

DBB-Herren vor der WM-Quali in Chemnitz

"Geben, was es braucht!"