Lehrgang und Länderspiele für U20-Damen7. Juni 2006

Bundestrainerin Aleksandra Kojic nominiert 14 Spielerinnen

Bundestrainerin Aleksandra Kojic hat die weibliche U20-Nationalmannschaft für einen Lehrgang vom 7.-8. Juni 2006 in Berlin sowie für ein Turnier vom 9.-11. Juni 2006 in Szczyrk/Polen nominiert. Folgende Spielerinnen sind dabei:

Karla Babica (St. Francis New York), Romy Bär (Basketgirls Chemnitz), Jessica Feike (evo NB Oberhausen), Anna-Christine Görg (BG Dorsten), Nadine Grieb (ASC Theresianum Mainz), Jana Heinrich (ohne Verein), Karolin Holtz (SV Halle), Katrin Hübner (SV Halle), Kaya Jensen (SC Rist Wedel), Ana-Maria Kammer (TV Hofheim), Lea Mersch (NB Oberhausen), Laura Rahn (SC Rist Wedel), Pia Schiffer (evo NB Oberhausen), Margret Skuballa (Foto, BG Dorsten),
auf Abruf: Marlena Schön (BC Marburg), Birte Thimm (evo NB Oberhausen), Franziska Worthmann (ohne Verein).

Die Mannschaft wird betreut von Bundestrainerin Aleksandra Kojic, Co-Trainerin Alexandra Maerz, Physiotherapeutin Kim Heidel, Teambetreuerin Monika Peter und Team-Manager Jochen Buschke.

Spieltermine in Polen:
Freitag, 9. Juni 2006, 16.00 Uhr: Deutschland – Italien
Samstag, 10. Juni 2006, 16.00 Uhr: Deutschland – Litauen
Sonntag, 11. Juni 2006, 13.00 Uhr: Deutschland – Polen

 

Weitere News

23. Oktober 2017

WNBL-Rückblick: Überraschungen und klare Siege

Metropol Girls entscheiden Ruhrpott-Derby im Spitzenspiel für sich

20. Oktober 2017

Wende-Trikotsätze für 20 Mädchenteams

"Come on girls - Let's play Basketball" fördert Mädchenbasketball

20. Oktober 2017

Meldung für Nominierungslehrgänge

Lehrgäng kurz vor Weihnachten in Heidelberg und Bad Blankenburg