U18-Nationalmannschaft mit Personalsorgen9. Juli 2008

Turnier in San Juan de Alcazar

Am Wochenende tritt die U18-Nationalmannschaft des Deutschen Basketball Bundes bei einem Turnier im spanischen San Juan de Alcazar (nähe Madrid) an. Gegner bei diesem Turnier sind Spanien, Frankreich und Kroatien. DBB-Bundestrainer Kay Blümel (Foto) plagen dabei größere Personalsorgen, muss er doch mit Maurice Stuckey, Femi Oladipo und Niels Giffey gleich auf drei wichtige Stammkräfte verzichten. Maurice Stuckey muss mit einem grippalen Infekt das Bett hüten, Femi Oladipo hatte sich vor einer Woche im Training verletzt und ist noch nicht wieder genesen und Niels Giffey ist in der Schule unabkömmlich, so dass Blümel nicht mit seiner Wunschformation beim letzten Turnier vor der Europameisterschaft (25. Juli bis 3. August 2008 in Amalida und Pyrgos/Griechenland) antreten kann.

Dies stört die Vorbereitung doch erheblich, da Blümel mit den letzten Auftritten der DBB-Junioren beim Turnier in Borgo Pace nicht gerade zufrieden war. Das Turnier in Spanien sollte eigentlich dazu dienen, die aufgetretenen Fehler abzustellen und damit die Basis für die Europameisterschaft zu festigen. Gerade dem Spiel gegen Frankreich misst Blümel eine große Bedeutung bei. Da man bei der Europameisterschaft zum Auftakt auf die „Bleus“ trifft und in den bisherigen beiden Aufeinandertreffen das Feld als Sieger verließ, möchten die DBB-Junioren auch das dritte Match unbedingt gewinnen, um eine klare Message an die Franzosen zu senden. Dies wird nun allerdings deutlich erschwert.

„Wir werden versuchen das Beste aus der Situation zu machen. Lamentieren hilft uns auch nicht weiter“, lässt Blümel dies nicht als Ausrede gelten. „Wir müssen uns beim Defensivrebound stärker als zuletzt präsentieren und die Zahl unserer Ballverluste (Im Schnitt 27 beim Turnier in Italien) deutlich verringern“, gibt der Bundestrainer zwei wichtige Ziele vor.

Der Kader für das Turnier in Spanien besteht aus:

Nico Adamczak (VfB Hermsdorf), Jusuf El Domiaty (SUM Braunschweig), Melvin Gyau (BIS Baskets Speyer), Marvin Kruchen (TSV Bayer 04 Leverkusen), Erik Land (TSV Breitengüssbach), Steven Monse (ALBA Berlin), Simon Schmitz (BIS Baskets Speyer), Alexander Schrempf (Bellevue High School), Akeem Vargas (SG Urspringschule), Bastian Winterhalter (Rhöndorfer TV), Jonas Wohlfahrt-Bottermann (Telekom Baskets Bonn) und Maik Zirbes (TBB Trier).

Weitere News

18. Januar 2017

DBB-Damen im Ausland 2016/17: Update 11

Oft ging es knapp zu

GuelichMarie2017vsWash-500

18. Januar 2017

DBB-TV: NBBL ALLSTAR Game 2017 in Bonn

Highlights vom NBBL-Allstar Game

NBBL_Allstar-Game-2017_500

17. Januar 2017

DBB-Öffentlichkeitsarbeit sucht Praktikantinnen/Praktikanten

Große Affinität zum Basketball und zum Thema „Social Media“ sowie journalistische Vorkenntnisse erwünscht

DBB-Logoaufgrau-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.