U18-Kader männlich für Auftaktlehrgang nominiert25. Februar 2005

30.5.-1.6. in Heidelberg

Bundestrainer Heimo Förster hat den C-Kader männlich (U18, Jg. 87/88) für den Auftaktlehrgang vom 30. Mai bis 1. Juni 2005 in Heidelberg eingeladen. Dann startet die Vorbereitung auf die Europameisterschaft, die vom 15.-24. Juli 2005 in Serbien und Montenegro ausgetragen wird. Folgende Spieler wurden eingeladen:

Johannes Betz (TSV Breitengüßbach), Markus Bretz (SG Urspringschule), Marco Buljevic (SG Urspringschule/TSG Ehingen), Verdinand Bünsow (IBBA/TuS Lichterfelde), Oskar Faßler (IBBA/TuS Lichterfelde), Benjamin Fumey (TSV Lesum/Bremen Roosters), Per Günther (BBV Hagen), Sajmen Hauer (Franken Hexer/TSV Breitengüßbach), Patrick Horstmann (SG Urspringschule/TSG Ehingen), Nikita Khartchenkov (TV Langen/OPEL Skyliners), Enrico Kufuor (IBBA/TuS Lichterfelde), Albert Kuppe (SG Mannheim), Johannes Lischka (VfB Gießen), Tim Ohlbrecht (TSV Bayer 04 Leverkusen), Alexander Schreiber (TSV Bayer 04 Leverkusen), Nicolai Simon (TuS Urspringschule/TSG Ehingen), Alexander Soujon (RheinEnergie Köln), Lucca Staiger (SG Urspringschule/TSG Ehingen), Christian Strenge (SG Urspringschule/TSG Ehingen), Patrick Taubert (OPEL Skyliners/MTV Kronberg).

Auf Abruf: Maximilina Gröbe (TSV Haar), Chris Reinhardt (Franken Hexer), Ben Spöler (TSV Bayer 04 Leverkusen), Tom Spöler (TSV Bayer 04 Leverkusen).


Nicolai Simon (li) und Lucca Staiger sind beim ersten U18-Lehrgang dabei.
Foto: DBB/Wolter

Weitere News

22. Juli 2017

U18-Mädchen erneut dominant

100:50-Sieg im Test gegen Weißrussland

22. Juli 2017

EM: U20-Herren um Platz sieben

Sensationeller Schlussspurt wird nicht belohnt

22. Juli 2017

U18-Herren: Testspiel abgebrochen

Frankreich gibt verletzungsbedingt beim Stand von 31:37 auf