U18-Kader männlich fliegt nach Israel2. Juni 2005

Bundestrainer Heimo Förster nominiert 14 Spieler

Bundestrainer Heimo Förster hat den männlichen U18-Kader für einen Lehrgang in Leverkusen vom 9.-12. Juni 2005 sowie für eine Länderspielreise nach Israel vom 12.-16. Juni 2005 nominiert. Folgende 14 Spieler wurden eingeladen:

Johannes Betz (TSV Breitengüßbach), Markus Bretz (SG Urspringschule), Marco Buljevic (SG Urspringschule/TSG Ehingen), Oskar Faßler (IBBA/TuS Lichterfelde), Benjamin Fumey (TSV Lesum/Bremen Roosters), Maximilian Gröbe (FC Bayern München), Per Günther (BBV Hagen), Sajmen Hauer (Franken Hexer/TSV Breitengüßbach), Patrick Horstmann (SG Urspringschule/TSG Ehingen), Johannes Lischka (VfB Gießen), Tim Ohlbrecht (TSV Bayer 04 Leverkusen), Nicolai Simon (Foto, SG Urspringschule/TSG Ehingen), Lucca Staiger (SG Urspringschule/TSG Ehingen), Christian Strenge (SG Urspringschule/TSG Ehingen).

Betreut wird das Team von Delegationsleiter Ingo Weiss, Bundestrainer Heimo Förster, Assistenztrainer Alex Krüger, Physiotherapeut Dirk Eisenburger und Teammanager Uwe Albersmeyer.

Weitere News

30. April 2017

WNBL TOP4 2017: Girls Baskets schaffen Historisches

Erster WNBL-Triumph für Heimteam - Erste Titelverteidigung

WNBLTOP42017MeinhartJulina-500

30. April 2017

WNBL TOP4 2017: Bamberg wird Dritter

44:36 im kleinen Finale gegen den TuS Lichterfelde

WNBLTOP42017FoernerJulia-500

29. April 2017

WNBL TOP4 2017: München im Endspiel

Südmeister bezwingt den TuS Lichterfelde - Verletzung von Fiebich trübt Erfolg

WNBLTOP42017PfeiferLea-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.