U18-Jungen mit Turnier in Italien23. Juli 2012

DBB-Bundestrainer Kay Blümel hat die U18-Nationalmannschaft der Jungen für ein internationales Turnier vom 26.-30. Juli 2012 in Grottaferrata,Rom/Italien nominiert. Für Bundestrainer Blümel ist das Turnier eine sehr gute Option, um für den”Ernstfall EM” zu testen: “Wir wollen in Rom in den Rhythmus für die Europameisterschaft kommen und auch entsprechend wechseln. Wir spielen zunächst gegen Israel und Slowenien und dann im dritten Spiel gegen Italien – wie bei der EM also mit einem Endspiel. Diese Situation wollen wir bewusst simulieren und uns entsprechend vorbereiten.”

Die große Qualität seiner Mannschaft sieht der Bundestrainer vor allem in der Varibilität: “Nahezu jeder Spieler im EM-Kader kann auf zwei Positionen spielen; damit sind wir sehr flexibel und für die Gegner schwer auszurechnen. Diese Qualität des Teams wollen wir in Rom weiter formen, um dann bei der EM in der schweren Vorrunden-Gruppe bestehen zu können.”

Blümel kann personell nahezu aus dem Vollen schöpfen, lediglich Aufbauspieler Ismet Akpinar bekommt vor der Europameisterschaft eine Ruhepause zur Regeneration: “Ismet hatte eine lange Saison und kaum Pausen. Wir haben entschieden, dass er vor der EM noch einmal viel Zeit in seine Regeneration und in seinen Körper investiert. Er wird zum Abschlusslehrgang wieder zur Mannschaft kommen.”

Folgende Spieler spielen das Turnier in Italien:

Robin Jorch (Foto, RSV Eintracht / IBBA Berlin),  Dominik Lockhart (VfB 1900 Gießen Pointers), Mauricio Marin (FC Bayern München), Daniel Mayr (Science City Jena), Malik Müller (TuS Urpringschule), Cameron Neubauer (RSV Eintracht / IBBA Berlin), Gavin Schilling (LA Salle Institute Chicago), David Taylor (BBC Bayreuth), Johannes Thiemann (TSV Breitengüßbach), Maximilian Ugrai (Würzburg Baskets Akademie), Stefan Wess (UBC Münster) und Paul Zipser (USC Heidelberg).

Auf Abruf: Helge Baues (BSG Bremerhaven), Kevin Bryant (TuS Urspringschule), Kalidou Diouf  (TuS Urspringschule), Stefan Ilzhöfer (BSG Ludwigsburg).

Freigestellt:  Ismet Akpinar (BC Hamburg / Piraten Hamburg).

Die Mannschaft wird betreut von Delegationsleiter Bernd Röder, Bundestrainer Kay Blümel, Co-Trainer Mladen Drijencic und Physiotherapeut Marcus Pschick.

Länderspieltermine Turnier in Grottaferrata, Rom/Italien
Freitag, 27. Juli 2012, 18.30 Uhr: Deutschland – Israel
Samstag, 28. Juli 2012, 18.30 Uhr: Deutschland – Slowenien
Sonntag, 29. Juli 2012, 18.30 Uhr: Deutschland – Italien

Weitere News

10. Dezember 2016

FIBA Jugend-EMs 2017 ausgelost

Silber-Mädchen erwischen schwierige, aber machbare Gruppe

fiba_logo_500

9. Dezember 2016

Abschlusslehrgang der U18-Jungen

DBB-TV mit Isaac Bonga

BongaIsaac2015EM-500

8. Dezember 2016

Erfolgreiche Nationalmannschaft

Spitzen von DBB und easyCredit BBL verständigen sich auf Bündelung der Kräfte und Erarbeitung eines Maßnahmenkatalogs

DBB BBL Logos-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.