U18-Jungen trainieren in Heidelberg11. Juni 2012

Bundestrainer Kay Blümel hat den Kader der U18-Nationalmannschaft der Jungen für einen Lehrgang vom 28. Juni – 1. Juli 2012 in Heidelberg nominiert. Folgende Nachwuchs-Korbjäger wurden berufen:

Ismet Akpinar (BC Hamburg / Piraten Hamburg), Helge Baues (BSG Bremerhaven), Kevin Bryant (TuS Urspringschule), Kalidou Diouf (TuS Urspringschule), Stefan Ilzhöfer (BSG Ludwigsburg), Robin Jorch (RSV Eintracht / IBBA Berlin), Dominik Lockhart (VfB 1900 Gießen Pointers), Mauricio Marin (ALBA Berlin), Malik Müller (TuS Urpringschule), Cameron Neubauer (RSV Eintracht / IBBA Berlin), Gavin Schilling (LA Salle Institute Chicago), David Taylor (BBC Bayreuth), Johannes Thiemann (TSV Breitengüßbach), Maximilian Ugrai (Würzburg Baskets Akademie), Stefan Wess (Foto, UBC Münster), Paul Zipser (USC Heidelberg).

Auf Abruf: Alassane Dioubaté (FC Bayern München),  Johannes Heisig (VfL Pinneberg), Daniel Mayr (TuS Jena).

Freigestellt:   Robert Zinn (BSG Ludwigsburg).

Die Mannschaft wird betreut von Delegationsleiter Bernd Röder, Bundestrainer Kay Blümel, Co-Trainer Mladen Drijencic und Physiotherapeut Daniel Loosen.

Weitere News

21. November 2017

DBB-Herren im Ausland 2017/18 – Update 6

Deutsche Auslandsprofis kommen in Fahrt

20. November 2017

Sonderlehrgang U18-Perpektivspielerinnen

10.-13. Dezember 2017 in Oberhaching

20. November 2017

WNBL-Rückblick: Zwei Premierenerfolge

Nur noch der Titelverteidiger ist ungeschlagen