U18-Jungen testen „zwischen den Jahren“16. Dezember 2014

Die U18-Nationalmannschaft der Jungen testet „zwischen den Jahren“ bei einem internationalen Turnier im polnischen Wladyslawowo (60 km von Danzig entfernt) gegen die europäischen Spitzenteams aus Spanien, der Türkei und Polen. Für diese kurzfristig in das Programm genommene Maßnahme hat Bundestrainer Alan Ibrahimagic folgende Spieler nominiert:

Daniel Mixich (BV Chemnitz 99/Niners Academy), David Krämer (ratiopharm akademie Ulm/Weißenhorn Youngstars), Ferdinand Zylka (ALBA Berlin), Haris Hujic (BG Hagen/Phoenix Hagen Juniors), Isaiah Hartenstein (Artland Dragons/Young Dragons Quakenbrück/TSV Quakenbrück), Jona Hoffmann (TV 1862 Langen/Schoder Junior-Giraffen), Kostja Mushidi (Foto, Dragons Rhöndorf/Team Bonn/Rhöndorf), Lars Lagerpusch (SG Braunschweig/Junior Löwen Braunschweig), Marcel Keßen (Phoenix Hagen Juniors/Iserlohn Kangaroos), Marvin Omuvwie (ratiopharm akademie Ulm/Weißenhorn Youngstars), Moritz Wagner (ALBA Berlin), Niklas Kiel (FRAPORT Skyliners/Eintracht Frankfurt).

Die Mannschaft wird betreut von Delegationsleiter Bernd Röder, Bundestrainer Alan Ibrahimagic und Physiotherapeut Simon Iden.

Spieltermine

Samstag, 27. Dezember 2014, 18.30 Uhr: Deutschland – Polen
Sonntag, 28. Dezember 2014, 16.00 Uhr: Deutschland – Türkei
Montag, 29. Dezember 2014, 10.00 Uhr: Deutschland – Spanien

 

Weitere News

16. August 2017

A2-Herren gut in Taipeh angekommen

Universiade-Auftakt Sonntag gegen Hongkong

16. August 2017

Bittere Niederlage für U16-Jungen

DBB-Nachwuchs verliert mit 61:68 gegen Estland

16. August 2017

DBB-Herren: Gegner im Fokus – Russland

Mannschaftliche Geschlossenheit