U18-Jungen spielen in Italien27. Juni 2011

Härtetest vor der Europameisterschaft
Bundestrainer Kay Blümel hat den Kader der U18-Nationalmannschaft der Jungen für ein internationales Turnier vom 7.-9. Juli 2011in Reggio Calabria/Italien nominiert. Zu einem der letzten Härtetests vor der Europameisterschaft (21.7.-3.8.2011 in Polen) wurden folgende Spieler eingeladen:

Besnik Bekteshi (Foto, BSG Ludwigsburg), Fabian Bleck (Noma Iserlohn), Anselm Hartmann (Oldenburger TB), Robin Jorch (RSV Stahnsdorf/IBBA Berlin), Mauricio Marin (RSV Stahnsdorf/IBBA Berlin), Josip Peric (Alba Berlin), Bogdan Radosavljevic (FC Bayern München), Johannes Richter (TSV Breitengüßbach), Dennis Schröder (SG Braunschweig), Sid-Marlon Theis (TuS Urspringschule), Tim Unterluggauer (TuS Jena), Paul Zipser (USC Heidelberg).

Auf Abruf: Paul Albrecht (TuS Jena), Philipp Daubner (TSV Breitengüßbach), Jakob Krumbeck (TuS Jena), Kenneth Ogbe (SG Urspringschule).

Freigestellt: Stephan Haukohl (TuS Jena).

Die U18-Nationalmannschaft wird von Bundestrainer Kay Blümel, Co-Trainer Mladen Drijencic, Physiotherapeut Andreas Blüny und Delegationsleiter Bernd Röder betreut.

Länderspiele beim Turnier in Reggio Calabria:

Donnerstag, 7. Juli 2011, 20.00 Uhr: Deutschland – Italien
Freitag, 8. Juli 2011, 18.00 Uhr: Deutschland – Frankreich
Samstag, 9. Juli 2011, 18.00 Uhr: Deutschland – Griechenland

Weitere News

20. August 2017

Supercup 2017: Serbien holt den Titel

Deutschland unterliegt mit 56:87

20. August 2017

Universiadeteam mit Auftaktsieg

119:50 gegen Hongkong

19. August 2017

Supercup 2017: Serbien bezwingt Russland

Morgen "Endspiel" gegen Deutschland