U18-Jungen mit knapper Niederlage27. Juni 2010

47:50 gegen Frankreich – 4. Platz beim Turnier in Douai
Deutschland – Frankreich 47:50 (17:15, 26:26, 37:37)

Das letzte Spiel des internationalen Turniers in Douai zwischen Frankreich und Deutschland war eine Abwehrschlacht auf Augenhöhe. Beide Verteidigungsreihen forcierten schwierige Würfe, so dass die Wurfquoten beider Teams sich im unteren 30-Prozentbereich bewegten. Keines der beiden Teams konnte sich mehr als fünf Punkte absetzen, und das Spiel wogte ständig hin und her. Auf deutscher Seite war es erneut Dennis Kramer, der herausstach, den die Mannen um Kapitän Mathis Mönninghoff aber auch immer wieder suchten.

Keiner der französischen Innenspieler konnte den „Neuling“ stoppen, und dieser zeichnete sich bereits zu Pause für die Hälfte der deutschen Punkte verantwortlich. Hätte die deutsche Mannschaft nicht insgesamt 18 Rebounds unter dem eigenen Korb abgegeben, wäre am Ende der Sieg wohl auf deutscher Seite gewesen. Bundestrainer Kay Blümel war dennoch mit dem Auftritt seiner Jungs zufrieden. Vor allem in der zweiten Halbzeit hatte er wenig an der Einstellung seiner Mannschaft in der Verteidigung auszusetzen. „Wenn man bedenkt, dass wir gegen einen der Favoriten der EM ohne vier wichtige Spieler gleichwertig waren, kann man optimistisch die nächsten Aufgaben angehen. Bis zur EM haben wir noch sechs Spiele, um am Feintuning zu arbeiten.“

Deutschland:
Mario Blessing (Foto, SG Urspringschule) 3/1 Dreier, Nico Barth (TV Langen), Ole Wendt (Paderborn Baskets) 2, Mathis Mönninghoff (TSV Bayer 04 Leverkusen) 5/1, Kevin Bright (SG Urspringschule) dnp (krank), Patrick Heckmann (ASC Theresianum Mainz), Joey Ney (ALBA Berlin) 4, Martin Breunig (TSV Bayer 04 Leverkusen) 2, Thomas Reuter (BBV Hagen) 2, Dennis Kramer (La Costa Canyon High School) 22/2, Maurice Pluskota (BSG Bremerhaven) 6.
Dennis Kramer konnte bei seinem ersten Turniereinsatz im deutschen Trikot glänzen und wurde zum MVP des Turniers gewählt.
Statistiken, Livescore und Informationen zum Turnier gibt es unter www.tournoi-douai.fr

Weitere News

25. April 2017

DBB-Herren im Ausland 2016/17 – Update 25

Schröder und Zipser im Playoff-Fieber - Voigtmann stark, aber glücklos

SchroederDennis2017vsWASH-500

23. April 2017

Erfolgreiche Talentsuche in Heidelberg

24 Spielerinnen und Spieler nominiert

Perspektivkader2017_beide_500

22. April 2017

Schaffartzik gewinnt französischen Pokal

Nationalspieler siegt mit Nanterre im Finale

Coupe-de-France_500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.