U18-Jungen mit finalem Schliff vor EM in Griechenland18. Juli 2008

Letzte Tests beim Lehrgang in Heidelberg

DBB-Bundestrainer Kay Blümel bittet seine U18-Junioren zunächst zu einem Abschlusslehrgang nach Heidelberg, um dort letzte Feinheiten für die Jugendeuropameisterschaft in Pyrgos und Amaliada (Griechenland) abzustimmen.

Im Heidelberger Olympiastützpunkt trainieren die U18-Jungen vom 20. bis 23. Juli 2008, ehe es dann vom 23. Juli bis 4. August 2008 zur Jugend-Europameisterschaft geht.

Folgende Spieler hat DBB-Bundestrainer Blümel nominiert:

Niels Giffey (ALBA Berlin), Jusuf El Domiaty (SUM Braunschweig), Marvin Kruchen (TSV Bayer 04 Leverkusen), Erik Land (TSV Breitengüssbach), Femi Oladipo (BSG Bremerhaven), Simon Schmitz (BIS Baskets Speyer), Alexander Schrempf (Bellevue High School), Maurice Stuckey (SG Urspringschule), Akeem Vargas (SG Urspringschule), Bastian Winterhalter (Rhöndorfer TV), Jonas Wohlfahrt-Bottermann (Telekom Baskets Bonn) und Maik Zirbes (TBB Trier).

Auf Abruf stehen bereit:
Nico Adamczak (VfB Hermsdorf), Melvin Gyau (BIS Baskets Speyer) und Steven Monse (ALBA Berlin).

Die Mannschaft wird begleitet von Bundestrainer Kay Blümel, Co-Trainer Horst Schmitz, Physiotherapeut Andreas Blüny (in Heidelberg), Physiotherapeut Markus Pschick (in Griechenland), Delegationsleiter Bernd Röder und Teammanager Uwe Albersmeyer (in Griechenland).

Weitere News

28. Mai 2017

Noch mehr Jugend-Titelträger

UBC Münster, MTV Kronberg und FC Bayern München triumphieren

28. Mai 2017

Bayern sichert sich NBBL-Titel 2017

FC Bayern München besiegt IBAM im Stadtduell 94:71

28. Mai 2017

ALBA Berlin ist JBBL-Meister 2017

Hauptstädter setzen sich 88:60 gegen Frankfurt durch