U18-Herren treffen bei der EM auf starke Gegner28. Februar 2006

In Griechenland zunächst gegen Italien, Israel und Bulgarien

Nichts von einer „eher leichten Gruppe“ wissen wollte U18-Bundestrainer Heimo Förster, nachdem Italien, Israel und Bulgarien zusammen mit Deutschland in die Vorrundengruppe C bei der Europameisterschaft in Amaliada/Griechenland (18.-27. Juli 2006) gelost worden waren. „Das wird alles andere als leicht. Ich halte überhaupt nichts davon, Gegner vorher in leicht oder schwer einzuordnen. Bei einer EM ist jedes Spiel extrem schwierig. Wir werden keinen Gegner auf die leichte Schulter nehmen. Unser Ziel ist es, besser als bei der letzten EM abzuschneiden“, meinte Heimo Förster.

Deutsche Vorrundenspiele
18. Juli: Deutschland – Italien
19. Juli: Deutschland – Bulgarien
20. Juli: Deutschland – Israel 

Weitere News

20. Juli 2017

U16-Jungen: deutlicher Sieg gegen Tschechien

Ibrahimgic und sein Team siegen mit 102:31

20. Juli 2017

U20-Herren unterliegen Spanien 61:69

Niederlage im EM-Viertelfinale gegen Titelverteidiger

20. Juli 2017

„Teamplayer gesucht: Engagier Dich!“ in Brandenburg

Engagement im Mittelpunkt