U18-Herren: Souveräner Sieg gegen Belgien21. Juli 2005

Countdown zum “Endspiel” am Samstag läuft
Unmittelbar nach dem Ende des Zwischenrundenspiels gegen Belgien um die Plätze 9-16 bei der U18-Europameisterschaft männlich in Belgrad richtete Bundestrainer Heimo Förster seinen Blick nach vorne auf das “Endspiel” gegen den Abstieg am Samstag um 18.15 Uhr (Gegner noch offen): “Der Sieg heute gegen Belgien war wichtig, jetzt haben wir uns frei gespielt. Ich denke, das war ein wichtiger Schritt, auch wenn wir gegen Ende der Partie unsere Konzentration etwas verloren haben.” 77:68 (23:18, 17:12, 23:13, 14:25) hatte die deutsche Mannschaft soeben gegen den Nachbarn gewonnen und dabei über weite Strecken der Partie eine souveräne Vorstellung gezeigt.

Von Beginn an machten die deutschen Korbjäger klar, wer als Sieger vom Feld gehen würde. 15:5 hieß es nach fünf Minuten, 37:26 13 Minuten später. Zwar kamen die Belgier immer mal wieder etwas näher heran, doch das brachte die als Team auftretende deutsche Mannschaft nicht aus dem Konzept. Nach dem Seitenwechsel gab die DBB-Auswahl richtig Gas und hatte das Spiel beim 61:41 (29. Minute) entschieden. Es reichte sogar noch für einige Kabinettstückchen (Dunking Oskar Faßler zum 73:57), ehe man im Gefühl des sicheren Sieges einige Gänge herunter schaltete und den Belgiern eine Resultatsverbesserung gestattete. Indes ohne in die Gefahr zu kommen, das Spiel noch zu verlieren. Aus einer geschlossen auftretenden deutschen Mannschaft ragte Johannes Lischka (8/10 Würfe) heraus.

Deutschland:
Marco Buljevic (SG Urspringschule/TSG Ehingen), Mike Dejworek (TV Langen, 2), Oskar Faßler (IBBA/TuS Lichterfelde, 7), Maximilian Gröbe (FC Bayern München), Per Günther (BBV Hagen), Sajmen Hauer (Franken Hexer/TSV Breitengüßbach, 10), Johannes Lischka (TV Lich, 16), Tim Ohlbrecht (TSV Bayer 04 Leverkusen, 16), Alexander Schreiber (TSV Bayer 04 Leverkusen),  Nicolai Simon (SG Urspringschule/TSG Ehingen, 9), Lucca Staiger (Foto, SG Urspringschule/TSG Ehingen, 11), Christian Strenge (SG Urspringschule/TSG Ehingen, 6).

Weitere News

30. März 2017

EuroBasket 2017: Trophy Tour startet

In Riga/Lettland geht es los - In Deutschland beim Supercup

TrophyTopur2017-500hoch

29. März 2017

DBB-Trainertableau steht

EuroBasket, Universiade, Damen-EM-Quali, eine WM, sechs EMs und zwei U15-Turniere stehen auf dem Programm

DBB-Logoaufgrau-500

29. März 2017

Dem Krebs einen Korb geben

BASKETBALL AID unterstützt in Kooperation mit dem TSC Mainz, den FRAPORT SKYLINERS und dem Theresianum Mainz das Sportprogramm im Tennis- und Basketball für die Mainzer Kinderkrebsstation

Basketball Aid KörbegegenKrebs-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.