U18-Herren nominiert4. Juli 2005

Bundestrainer Heimo Förster benennt 12 Spieler

Bundestrainer Heimo Förster hat den U18-Herren-Nationalmannschaft für einen Lehrgang vom 7.-10. Juli mit einem Loffiziellen Länderspiel gegen Belgien in Bamberg (9. Juli, 19.00 Uhr, Forum) sowie für die Europameisterschaft vom 15.-24. Juli 2005 in Belgrad nominiert. Folgende Spieler wurden benannt:

Johannes Betz (TSV Breitengüßbach), Marco Buljevic (SG Urspringschule/TSG Ehingen), Mike Dejworek (TV Langen), Oskar Faßler (IBBA/TuS Lichterfelde), Maximilian Gröbe (FC Bayern München), Per Günther (Foto, BBV Hagen), Sajmen Hauer (Franken Hexer/TSV Breitengüßbach), Johannes Lischka (VfB Gießen), Tim Ohlbrecht (TSV Bayer 04 Leverkusen), Alexander Schreiber (TSV Bayer 04 Leverkusen),  Nicolai Simon (SG Urspringschule/TSG Ehingen), Christian Strenge (SG Urspringschule/TSG Ehingen).
auf Abruf: Markus Bretz (SG Urspringschule), Lucca Staiger (SG Urspringschule/TSG Ehingen),.

Die Mannschaft wird betreut von Bundestrainer Heimo Förster, Co-Trainer Alex Krüger, Delegationsleiter Ingo Weiss (nur Belgrad), Physiotherapeut Dirk Eisenburger (nur Bamberg), Physiotherapeut Tobias Jakob (nur Belgrad), Videoscouter Uwe Pulsfort (zeitweise), Teammanagerin Petra Keldenich (zeitweise), Teammanagerin Mareike Barth (nur Belgrad) und Delegationsscheidsrichter Oliver Krause (nur Belgrad).

Weitere News

15. Dezember 2017

World Cup Qualifiers: DBB-Herren in Braunschweig gegen Österreich

Doppeltes "Heimspiel" für Schröder und Theis

15. Dezember 2017

Nominierung U16-Mädchen

Mienack mit 22 "Auserwählten"

14. Dezember 2017

Nominierung U18-Jungen

Ibrahimagic wählt 17 Korbjäger aus