Sichtungsergebnisse U18-Jungen stehen fest5. November 2009

Bundestrainer Kay Blümel nominiert 14 Spieler – Fünf Spieler unter Beobachtung

Bundestrainer Kay Blümel hat vom 1.-4. November 2009 in Heidelberg potentielle Spieler für seinen U18-Kader genau unter die Lupe genommen. Nach vier Tagen intensiven Trainings hat sich der DBB-Bundestrainer für 14 Spieler entschieden. Fünf weitere Spieler stehen unter weiterer Beobachtung; aus Ihnen wird der Bundestrainer im Januar die vier freien Kaderplätze besetzen.

Folgende Spieler sind nominiert:

Nico Barth (TV Langen), Martin Breunig (TSV Bayer Leverkusen), Kevin Bright (SG Urspringschule), Sebastian Fülle (ALBA Berlin), Patrick Heckmann (ASC Mainz), Maximilian Kleber (Würzburg Baskets), Mathis Mönninghoff (TSV Bayer Leverkusen), Erik Müller (ALBA Berlin), Philipp Neumann (TSV Breitengüßbach), Maurice Pluskota (BSG Bremerhaven), Falko Theilig (Foto, LTi Gießen), Daniel Theis (SG Braunschweig), Ole Wendt (Paderborn Baskets) und Lars Wendt (Paderborn Baskets).

Folgend Spieler stehen unter weiterer Beobachtung des Bundestrainers:

Mario Blessing (SG Urspringschule), Bill Borekambi (BSG Bremerhaven), Florian Koch (Telekom Baskets Bonn), Joey Ney (ALBA Berlin) und Thomas Reuter (Phoenix Hagen).

Hier finden Sie die Statistiken von den einzelnen Spielen: pdf-File

Weitere News

22. September 2017

Erklärung der FIBA:

"Weltweiter Wettkampf-Kalender wird sich nicht für zwei Euroleague-Spieltage ändern" - Gemeinsames Statement von Deutschland, Griechenland, Italien, Russland, Spanien und der Türkei

21. September 2017

Der EM-Sommer in der 360° Ansicht

Das DBB-Team zum Anfassen nah

20. September 2017

Bundesjugendlager 2017: Leistungsschau der Talente

Rund 200 Spielerinnen und Spieler präsentieren sich