“Oster”-Länderspiele für U18- und U16-Jungen26. März 2013

Ostern im Basketballfieber! Für die deutschen U18- und U16-Nationalmannschaften der Jungen wird es über die anstehenden Feiertage ernst, wenn internationale Vergleiche auf Spitzenniveau auf dem Programm stehen. Das U18-Team von Bundestrainer Kay Blümel (li.) testet zwei Mal in Spanien gegen die Gastgeber, während sich die U16 von Bundestrainer Harald Stein (re.) ebenfalls in zwei Spielen in Serbien beweisen muss.

U18-Jungen mit vielen guten Werfern

“Eine Chance für die zweite Reihe”, so lautet das Motto des Spanien-Tripps für die U18-Jungen. Angesichts einer Vielzahl fehlender potenzieller Leistungsträger (Freistellungen wegen Spielverpflichtungen, Verletzungen) blickt Kay Blümel den Spielen mit Spannung entgegen: “Es ist ganz schwierig einzuschätzen, wie wir uns gegen die komplett antretenden Spanier verkaufen werden. Es ist aber in jedem Fall eine gute Gelegenheit für unsere Spieler, sich auf internationalen Parkett Erfahrungen zu holen und sich für höhere Aufgaben zu empfehlen.”

Trainiert habe man bisher “sehr gut mit hoher Intensität”, so der Bundestrainer weiter. Man sei mit vielen guten Werfern bestückt, auf den Positionen 1 und 2 dieses Mal allerdings nur sehr dünn besetzt. “Das könnte uns natürlich Probleme bereiten, wenn die Spanier viel Druck machen”, rechnet Blümel mit einer harten Aufgabe für seine Youngster. Mit folgender Aufstellung tritt die DBB-Auswahl in Spanien an:

U18-Jungen:
Ole Angerstein (SG Braunschwieg / Junior Phantoms), Lars Schlüter (Basketball Ulm/Neu-Ulm / ratiopharm Akademie), Maximilian Ugrai (Würzburg Baskets Akademie), Björn Rohwer (SC Rendsburg), Armin Musovic (Fraport Skyliners Frankfurt), Hugo Montenegro (Estudiantes Madrid), Constantin Ebert (Würzburg Baskets Akademie), Joschka Ferner (TSV 1861 Nördlingen), Daniel Mayr (Science City Jena), Lukas Meisner (SG Braunschweig / Junior Phantoms), Niklas Ney (ALBA Berlin), Konstantin Kovalev (ALBA Berlin).

Spieltermine U18-Jungen
Freitag, 29. März 2013, 20.00 Uhr: Spanien – Deutschland
Samstag, 30. März 2013, 20.00 Uhr: Spanien – Deutschland

 

U16-Jungen mit zweiter internationaler Bewährungsprobe

Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr können die U16-Jungen wichtige internationale Erfahrungen sammeln. Nach dem erfolgreichen Auftreten beim hochkarätig besetzten Turnier in der Türkei (4. Platz) stehen nun die beiden Serbien-Länderspiele an. Allerdings mit verändertem Kader, denn Harald Stein nutzt die Möglichkeit, einige Spieler zu beobachten, die in der Türkei nicht mit dabei waren. “Wir haben noch sechs Plätze im Kader frei. Dafür kommen noch viele Spieler in Frage, es ist alles noch offen. Wir beobachten derzeit sehr intensiv. Es ist durchaus möglich, dass wir – wie im vergangenen Jahr auch – noch Spieler nach dem JBBL TOP4 dazu nehmen”, blickt der Coach voraus.

Der Gegner Serbien sei sehr stark und verkörpere EM-Top-Level. “Die Serben sind groß, athletisch und individuell bestens ausgebildet. Das ist eine perfekte Gelegenheit für uns, einen Eindruck von den Aufgaben im Sommer zu bekommen”, benennt Stein den konkreten Nutzen der Serbien-Reise. Über den eigenen Kader hat er zu berichten: “Wir sind viel, viel tiefer besetzt als noch vor einigen Jahren. In diesem Jahr sind wir besonders auf den großen Positionen stark besetzt. Nach den Spielen in Serbien geht es dann immer stärker darum, das EM-Team zu bilden”, schließt Stein, der mit folgenden Spielern nach Serbien reist:

U16-Jungen:
Georg Beyschlag (TSV Nördlingen), Moritz Hübner (Cybex Urspring),  Haris Hujic (Baskets Lüdenscheid /Phoenix Hagen), Marcel Keßen (TuS Iserlohn 1846 / Phoenix Hagen), Niklas Kiel (BBG Herford/Finke Baskets Paderborn), Leon Kratzer (TSV Tröster Breitengüßbach), Marvin Omuvwie (TuS Lichterfelde), Till Pape (Finke Baskets Paderborn), Moritz Sanders (BG Dorsten/Phoenix Hagen), Philipp Colin Sausmikat (Piraten Hamburg/Lübecker TS 1854), Lucien Schmikale (Oldenburger TB / Baskets Akademie Weser-Ems), Tibor Taras (SG Köln 99ers).

Spieltermine U16-Jungen
Samstag, 30. März 2013, 19.00 Uhr: Serbien – Deutschland
Sonntag, 31. März 2013, 16/17.00 Uhr: Serbien – Deutschland

Weitere News

29. Juli 2016

U16-Jungen besiegen Frankreich nach Verlängerung

Morgen gegen Spanien

Mattisek_500_vsLAT

29. Juli 2016

B-EM: U18-Mädchen verlieren Viertelfinale

Jetzt um Plätze 5-8

MienackStefan2016vsSCO-500

29. Juli 2016

U16-Mädchen ungeschlagen zur EM

63:52 im letzten Test gegen Belgien

KapitzaEmily2016vsBEL-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.