Harald Stein nominiert AST-Kader25. Februar 2016

Für die U18-Nationalmannschaft der Jungen rückt der erste Saisonhöhepunkt immer näher. Zwischen dem 25. März und 2. April 2016 findet in Mannheim und Viernheim das 28. Albert Schweitzer Turnier statt. Bereits vergangenen Freitag ließ Bundestrainer Harald Stein auf der ersten Pressekonferenz wissen: “Ich trete an, um dieses Turnier zu gewinnen. Natürlich ist die Konkurrenz extrem stark, aber ich sehe eine realistische Chance für meine Mannschaft, die wir nutzen wollen.” Auf dem Weg zu dieser Mission hat der Bundestrainer für den Nominierungslehrgang vom 21. bis 25. März 2016 und das anschließende AST nun seinen vorläufigen Kader nominiert. Insgesamt 14 Spieler werden zunächst in Heidelberg die Vorbereitung in Angriff nehmen:

Vorläufiger Kader:
Isaac Bonga (SG Lützel/Post Koblenz, Eintracht Frankfurt/Skyliners), Oscar Leon da Silva (MTSV Schwabing), Richard Freudenberg (Foto/ FC Bayern München), Isaiah Hartenstein (Young Dragons Quakenbrück/Zalgiris Kaunas), Philipp Herkenhoff (SC Rasta Vechta/Young Dragons Quakenbrück), Bennet Hundt (ALBA Berlin), Lars Lagerpusch (Junior Löwen Braunschweig/MTV Herzöge Wolfenbüttel), Kostja Mushidi (IG Straßbourg), Louis Olinde (Piraten Hamburg/Hamburg Towers/SC Rist Wedel), Moritz Sanders (TSV Breitengüßbach/Young Pikes Baunach),  Nelson Weidemann (rent4office Nürnberg), Ferdinand Zylka (ALBA Berlin).

Für den Lehrgang:
Philipp Hadenfeldt (BBT Göttingen/ASC 46 Göttingen), Filip Stanic (ALBA Berlin).

Auf Abruf:
Badu Buck (ALBA Berlin), Anton Geretzki (TV Rhöndorf, Team Bonn/Rhöndorf), Akim-Jamal Jonah (AB Baskets/DBV).

Betreut wir die Mannschaft von Bundestrainer Harald Stein, den Co-Trainern Henrik Rödl und Sebastian Gleim, Physiotherapeut David Arnold, Delegationsleiter sowie Teamarzt Dr. Wolfgang Plescher und Teambetreuer Heikel Ben-Meftah.

Karten für das Albert Schweitzer Turnier finden Sie hier. Zu Informationen zum 28. AST sowie dem Spielplan jeweils klicken.

Weitere News

3. Dezember 2016

Supercup für zwei Jahre in Hamburg

Weltklasse-Teams testen DBB-Herren –Tickets ab sofort erhältlich

SchroederDennis2015vsCRO-500

3. Dezember 2016

Ingo Weiss ist DOSB-Ehrenmitglied

Laudatio von Alfons Hörmann

Ingo_DOSB_Ehrenmitglied_500

1. Dezember 2016

ING-DiBa und DBB setzen „Talente mit Perspektive“ fort

Nachwuchsförderung feiert 2017 zehnjähriges Jubiläum!

TmP2016Bremerhaven-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.