EM: Alles drin für U18-Herren17. Juli 2006

„Gegner jedoch nicht unterschätzen“

Neben zahlreichen Sehenswürdigkeiten wird es in Griechenland vom 18. bis 27. Juli hochklassigen Nachwuchs-Basketball zu sehen geben, denn Griechenland ist der diesjährige Ausrichter der U18-Herren Europameisterschaft. Auch die deutsche Auswahl hat sich in den Flieger begeben und will den 14. Platz bei der EM 2005 in diesem Jahr überbieten. Dieses Unterfangen ist durchaus möglich, denn die U18-Herren haben sich positiv entwickelt und bestätigten ihren Aufwärtstrend bereits in der Vorbereitung auf die diesjährige EM, als sie sich gegen europäische Spitzenmannschaften über weite Strecken auf Augenhöhe präsentierten.

Die Gegner der deutschen Auswahl in der Gruppenphase sind Bulgarien, Israel und Italien. Die bulgarische Nationalmannschaft erreichte bei der EM 2005 in Belgrad den 12. Platz. Diese Platzierung wird den Bulgaren in diesem Jahr nicht genügen. Die Stärke der Bulgaren ist schwer einzuschätzen, und das macht sie unberechenbar. Sie zu unterschätzen wäre sicherlich fatal.
Israel sicherte sich bei der Europameisterschaft 2005 den 7. Platz. Neben diesem Achtungserfolg überzeugten die Israelis besonders beim diesjährigen Albert Schweitzer Turnier in Mannheim. Auf dem renommierten U18-Turnier stellten sie mit Omri Casspi einen der stärksten Spieler des gesamten Turniers.
Die Italiener sind der nominell stärkste Gegner der deutschen Auswahl in der Gruppenphase. Bei der EM 2005 in Belgrad behaupteten sie einen starken 3. Platz und zählen auch in diesem Jahr zu den Favoriten auf den Titel. Die „Azurri“ trafen schon auf einem Vorbereitungsturnier in Cavalese/Italien auf die deutsche Auswahl und konnten diese in einem spannenden Spiel mit 68:56 bezwingen.

Bundestrainer der U18-Herren Heimo Förster sieht der EM mit Zurückhaltung entgegen, „Viele haben gesagt, dass wir eine leichte Gruppe erwischt haben. Dem kann ich jedoch gar nicht zustimmen. Italien gehört zu den Favoriten, Israel hat einen hervorragenden Eindruck beim diesjährigen Albert Schweitzer Turnier hinterlassen und auch Bulgarien sollte nicht unterschätzt werden.“

Spielplan Gruppe C

Dienstag, 18.07.2006, 14.30 Uhr: Deutschland – Italien
Mittwoch, 19.07.2006, 14.30 Uhr: Deutschland – Bulgarien
Donnerstag, 20.07.2006, 16.45 Uhr: Deutschland – Israel

EM-Kader 2006 U18-Herren

Robin Benzing , 207 cm, 1989, F,  TV Langen
Ziyed Chennoufi, 200 cm, 1988, F, BBV Hagen
Fabian Franke, 197 cm, 1988, F, TuS Jena
Per Günther, 183 cm, 1988, PG, BBV Hagen
Elias Harris, 200 cm, G, 1989, SG TVD / BB Internat Speyer
Sajmen Hauer, (Foto), 190 cm, PG, 1988, GHP Bamberg / TSV Breitengüßbach
Philipp Heyden, 206 cm, C, 1988, SV Marbach / BSG Ludwigsburg
Benjamin Lischka 199 cm, F, 1989, VfB Gießen/BBLZ Mittelhessen
Philip Noch, 200 cm, G, 1989, SG Braunschweig
Tim Ohlbrecht, 210 cm, C/F, 1988, TSV Bayer 04 Leverkusen

Kevin Schaffartzik, 185 cm, PG/G, 1988, TuS Lichterfelde

Ben Spöler, 206 cm, F, 1988, TSV Bayer 04 Leverkusen

Weitere News

23. Januar 2017

Zum zehnten Mal “Talente mit Perspektive”

Auftakt 2017 in Osnabrück und Hamburg

TmP217-Junge-500

23. Januar 2017

WNBL-Rückblick: Girls Baskets wanken

Erster Sieg für Halle

WNBL2017OSCSilikMervevs1860-500

18. Januar 2017

DBB-Damen im Ausland 2016/17: Update 11

Oft ging es knapp zu

GuelichMarie2017vsWash-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.