U18 weiblich: Wichtiger Sieg gegen Ungarn10. Juli 2004

Nach dem ersten Viertel aufgedreht

Die deutsche U18-Nationalmannschaft weiblich hat bei der Europameisterschaft in Bratislava/Slowakische Republik den ersten Sieg gelandet. Gegen Ungarn kam die DBB-Auswahl zu einem 63:57 (13:23, 13:9, 17:10, 20:15)-Erfolg. Der wichtige Sieg lässt der Mannschaft von Bundestrainer Olaf Stolz weiterhin alle Chancen zur Qualifikation für das Viertelfinale.

Gegen Ungarn kämpfte sich das DBB-Team nach schwachem Start bis zum Seitenwechsel zurück ins Spiel. Nach der Pause wurde das Spiel dann durch wechselnde Verteidigungen kontrolliert und letztlich verdient gewonnen.

Detaillierte Statistiken, weitere Ergebnisse und Tabellen auf www.fibaeurope.com.

Weitere News

22. Mai 2017

Supercup-PK in Hamburg

Große Vorfreude bei allen Beteiligten

22. Mai 2017

3×3-Kader mit Start ins Sommerprogramm

Vorbereitungsturnier im niederländischen Breda

22. Mai 2017

Hauptstadt-Mädels im Freudenrausch

TuS Lichterfelde feiert U15-Meistertitel