U18 weiblich in Heidelberg13. Juni 2006

Lehrgang vom 15.-18. Juni
Bundestrainer Reiner Chromik hat die U18-Nationalmannschaft weiblich für einen Lehrgang vokm 15.-18. Juni 2006 in Heidelberg nominiert. Folgende Spielerinnen wurden eingeladen:

Stina Barnert (SC Alstertal-Langenhorn), Charlotte Höre (USC Freiburg), Julia Kleen (Osnabrücker SC),  Friederike Kröger (Foto, TSG Bergedorf), Tina Menz (TuS Jena), Maria Neufurth (ASC Theresianum Mainz), Tanja Schäffner (BG Zehlendorf / TuS Lichterfelde), Lina Schiffer (SV Union Opladen / BBZ Leverkusen), Jenny Sommer (BG Zehlendorf / TuS Lichterfelde), Lea Thiel (BG Dorsten), Janina Thurau (TuS Lichterfelde), Franziska Wenzel (BG Zehlendorf / TuS Lichterfelde), Janina Wellers (Osnabrücker SC), Sophie Witte (SC Alstertal-Langenhorn).
Auf Abruf: Sibylle Wessels (SG Wolfenbüttel), Nadja Prötzig (SV Halle), Stefanie Grigoleit (SV Halle), Nicole Dietz (SV Halle), Mirijam Unger (TSV Nördlingen).

Weitere News

15. Dezember 2017

World Cup Qualifiers: DBB-Herren in Braunschweig gegen Österreich

Doppeltes "Heimspiel" für Schröder und Theis

15. Dezember 2017

Nominierung U16-Mädchen

Mienack mit 22 "Auserwählten"

14. Dezember 2017

Nominierung U18-Jungen

Ibrahimagic wählt 17 Korbjäger aus