U18-Spielerinnen für Lehrgang in Rotenburg an der Fulda nominiert21. Juni 2010

Bundestrainerin Alexandra März benennt 12 Spielerinnen

Vom 24. bis 28. Juni findet in Rotenburg an der Fulda ein Lehrgang für die weibliche U18-Mannschaft statt. Dies ist der letzte Lehrgang der weiblichen Auswahl, bevor vom 1. bis 5. Juli auf einem internationalen Turnier im französichen Troyes erneut Testspiele stattfinden werden.

Folgende Spielerinnen sind nominiert:

Julia Gaudermann (TSV Grünberg/BC Marburg), Sonja Greinacher (Foto, New Basket 92 Oberhausen), Laura Hebecker (Foto, SV Halle), Anna Heise (SV Halle), Julia Kohlmann (SV Halle), Laura Masek (TuS Jena), Mary Ann Mihalyi (Basketball4Girls Chemnitz), Sabrina Ochs (SC Alstertal Langenhorn), Kimberly Pohlmann (TSV Hagen 1860), Finja Schaake (TSV Grünberg/BC MArburg), Judith Schmidt (Basketball4Girls Chemnitz), Christina Schnorr (Basketball4Girls Chemnitz).

Auf Abruf: Kristin Annawald (TV Langen/Rhein-Main-Baskets), Inken Henningsen (SV Halle), Teresa Jandke (SV Halle), Alica Köhler (TV Langen/Rhein-Main-Baskets), Stefanie Pölder (TuS Bad Aibling), Ramona Tews (New Basket 92 Oberhausen).

Das U18-Team wird von Bundestrainierin Alexandra Maerz, Co-Trainer Oliver Mayer, Physiotherapeutin Mareike Nöth sowie Hartmut Großmann betreut.

Weitere News

23. November 2017

Rödl nominiert Team für World Cup Qualifier

Morgen in Chemnitz gegen Georgien

22. November 2017

DBB-Herren vor der WM-Quali in Chemnitz

"Geben, was es braucht!"